Corona-Regeln

Spanien und Niederlande sind Hochinzidenzgebiete: Was das für Urlauber bedeutet

Ab Dienstag (27. Juli) gelten Spanien und die Niederlande offiziell als Hochinzidenzgebiete. Was Reisende nun beachten müssen, erfahren Sie hier.
Spanien und Niederlande sind Hochinzidenzgebiete: Was das für Urlauber bedeutet

News-Ticker für den Landkreis Starnberg

Corona: Infektionszahl am Montag stabil
Corona: Infektionszahl am Montag stabil

Alle Corona-Fallzahlen

Coronavirus-Zahlen aktuell: Covid-19-Infizierte und Tote in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich
Coronavirus-Zahlen aktuell: Covid-19-Infizierte und Tote in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich

Coronavirus

Das gemeinhin als Coronavirus bezeichnete neue Virus heißt eigentlich SARS-CoV-2 und gehört zur Familie der Coronaviren. Coronaviren haben ihren Namen dadurch, dass sie auf elektronenmikroskopischen Aufnahmen eine Umrandung haben, die an eine Sonnenkorona erinnert. Diese Korona besteht eigentlich aus vielen einzelnen Spike-Proteinen, die das kugelförmige Virus wie Stacheln umgeben. Die Stacheln benutzt das Virus, um an einer Wirtszelle anzudocken und in sie einzudringen. In der Zelle angelangt, schleust SARS-CoV-2 seine RNA in die Zelle ein, woraufhin diese mit der Produktion neuer Coronaviren beginnt. Das Virus verbreitet sich auf diesem Weg zunächst im Nasen-Rachen-Raum und bei schweren Verläufen auch in der Lunge. Es wird hauptsächlich durch Tröpfchen und Aerosole übertragen und verursacht die Krankheit Covid-19.

Reiserückkehrer treiben Inzidenz hoch: Infizierte Urlauber bringen Virus vor allem aus einem Land heim

Die Corona-Neuinfektionen nehmen wieder zu. Das RKI vermeldet den steigenden Einfluss von Urlaubsrückkehrern auf das Infektionsgeschehen in Deutschland. Besonders ein …
Reiserückkehrer treiben Inzidenz hoch: Infizierte Urlauber bringen Virus vor allem aus einem Land heim

Italien-Urlaub: Alles zur Corona-Inzidenz, Delta-Variante und den Einreise-Regeln

Die Corona-Inzidenz sowie der Anteil der Delta-Variante nehmen auch in Italien zu. Was Reisende im Urlaub beachten müssen, erfahren Sie hier.
Italien-Urlaub: Alles zur Corona-Inzidenz, Delta-Variante und den Einreise-Regeln

Wie gut schützt die Corona-Impfung gegen Delta? Viren-Experte im Interview: „Das sind immer noch ausgezeichnete Werte“

Die Delta-Variante lässt Corona-Inzidenzen weltweit ansteigen. Wie gut welcher Impfstoff gegen Delta schützt, erklärt Professor Franz-Xaver Reichl von der LMU.
Wie gut schützt die Corona-Impfung gegen Delta? Viren-Experte im Interview: „Das sind immer noch ausgezeichnete Werte“

Medizinerin warnt vor „Super-Gonorrhoe“ durch gelockerte Corona-Regeln: Immer mehr Fälle werden bekannt

Wieder gewonnene Freiheiten nach Corona-Lockdowns bergen auch Probleme. So warnen britische Mediziner vor dem Anstieg einer gefährlichen Infektionskrankheit.
Medizinerin warnt vor „Super-Gonorrhoe“ durch gelockerte Corona-Regeln: Immer mehr Fälle werden bekannt

Aiwanger für höhere Grenzwerte bei Corona: „Nicht immer nur mit dem alten Holzhammer Lockdown zuschlagen“

Angesichts steigender Inzidenzzahlen sowie der Impffortschritte nimmt die Diskussion um den Umgang mit der Pandemie erneut Fahrt auf. Für Bayerns Wirtschaftsminister …
Aiwanger für höhere Grenzwerte bei Corona: „Nicht immer nur mit dem alten Holzhammer Lockdown zuschlagen“

„Schnellstmöglich“: Spahn will Regel-Verschärfung für Urlaubsrückkehrer - aus ALLEN Ländern

Bei der Einreise von Spanien und den Niederlanden nach Deutschland gelten ab jetzt zusätzliche Auflagen. Gesundheitsminister Spahn fordert Regel-Verschärfungen.
„Schnellstmöglich“: Spahn will Regel-Verschärfung für Urlaubsrückkehrer - aus ALLEN Ländern

Bundesregierung erteilt Impfpflicht klare Absage - Dobrindt fordert Befreiung Geimpfter von Quarantänepflicht

Die Bundesregierung schließt eine Impfpflicht in Deutschland aus. Steigende Infektionszahlen entfachen nun eine Debatte über die Rechte Ungeimpfter.
Bundesregierung erteilt Impfpflicht klare Absage - Dobrindt fordert Befreiung Geimpfter von Quarantänepflicht

Delta-Variante: So groß ist das Ansteckungsrisiko im Freien

Fußball-EM, Festival oder Biergarten - ist draußen tatsächlich alles erlaubt? Nach Veranstaltungen unter freiem Himmel häufen sich die Infektionsfälle. Experten warnen. …
Delta-Variante: So groß ist das Ansteckungsrisiko im Freien

Corona-Inzidenzwert in bayerischem Landkreis über 50 - München vor wichtiger Grenze

Die Inzidenzwerte in Bayern blieben in den letzten Wochen stabil unter 50. Nun hat erstmals wieder ein Landkreis den Wert überschritten. Auch in München steigen …
Corona-Inzidenzwert in bayerischem Landkreis über 50 - München vor wichtiger Grenze

Israelische Studie: Schwere Corona-Erkrankung trotz vollständiger Impfung - Diese Menschen trifft es

Wer geimpft ist, ist nur selten von schweren Corona-Verläufen betroffen. Eine israelische Studie hat nun untersucht, welche Gruppen es trotzdem treffen kann.
Israelische Studie: Schwere Corona-Erkrankung trotz vollständiger Impfung - Diese Menschen trifft es

Griechenland-Urlauber brechen Reise vorzeitig ab – andere müssen am Strand schlafen

Die griechische Insel Mykonos ist wieder im Corona-Lockdown. Zahlreiche Urlauber brechen ihre Reise ab. Infizierte hingegen finden keinen Platz mehr in Quarantänehotels.
Griechenland-Urlauber brechen Reise vorzeitig ab – andere müssen am Strand schlafen

Corona-Inzidenz steigt: Italien verschärft Regeln – Was Reisende wissen müssen

In zahlreichen Urlaubsländern Europas steigt die Corona-Inzidenz wieder an – auch in Italien. Die Regierung reagiert nun mit verschärften Corona-Regeln.
Corona-Inzidenz steigt: Italien verschärft Regeln – Was Reisende wissen müssen

Coronavirus: Biden-Regierung lockert US-Einreisebeschränkungen für EU-Bürger vorerst nicht

Die Einreisebeschränkungen der USA für Reisende aus weiten Teilen Europas und der Welt bleiben erhalten. Das verkündete die Sprecherin von US-Präsident Biden am …
Coronavirus: Biden-Regierung lockert US-Einreisebeschränkungen für EU-Bürger vorerst nicht

Bayern-Verbot für Bars und Kneipen gekippt: Söder wird sofort zum Spielverderber, Aiwanger reagiert

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Schließung der Innenräume reiner Schankwirtschaften vorläufig gekippt. Söder kündigt bereits neue Regeln an.
Bayern-Verbot für Bars und Kneipen gekippt: Söder wird sofort zum Spielverderber, Aiwanger reagiert

Corona im Landkreis Miesbach: Impftempo deutlich gedrosselt

Aktive Fälle, Testen, Impfen: Die neuesten Entwicklungen und Regeln rund um die Corona-Krise im Landkreis Miesbach fassen wir hier im Ticker zusammen.
Corona im Landkreis Miesbach: Impftempo deutlich gedrosselt

Rückgang der Werbe- und Anzeigenerlöse: Pandemie-Folgen machen Zeitungsverlagen zu schaffen

Die Corona-Pandemie macht auch den Zeitungsverlagen in Deutschland zu schaffen.
Rückgang der Werbe- und Anzeigenerlöse: Pandemie-Folgen machen Zeitungsverlagen zu schaffen

Start- und Landerechte: EU-Kommission will gelockerte Slot-Regeln für Fluglinien beibehalten

Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, die wegen der Corona-Pandemie gesenkten Vorgaben für die Nutzung von Start- und Landerechten von Fluggesellschaften bis Ende März …
Start- und Landerechte: EU-Kommission will gelockerte Slot-Regeln für Fluglinien beibehalten

Erstes europäisches Urlaubsland führt Testpflicht für Corona-Geimpfte und Genesene ein

Ein Land Europas verlangt nun negative Tests von Geimpften und Genesenen. Bisher waren in den meisten Ländern genau diese Personen von einer Testpflicht ausgenommen.
Erstes europäisches Urlaubsland führt Testpflicht für Corona-Geimpfte und Genesene ein

Italien, Spanien, Niederlande: Die aktuellen Delta-Zahlen und Corona-Regeln beliebter Urlaubsländer

Die Delta-Variante sorgt immer mehr für steigende Corona-Infektionszahlen in beliebten Urlaubsländern. Einige werden nun zum Hochinzidenzgebiet.
Italien, Spanien, Niederlande: Die aktuellen Delta-Zahlen und Corona-Regeln beliebter Urlaubsländer

Pandemie

Coronavirus und Covid-19: Was ist das? Der Erreger und die Krankheit

Covid-19 hat bereits viele Menschen getötet und breitet sich noch immer weiter aus. Doch was ist eigentlich das Coronavirus, der mysteriöse Erreger hinter der Krankheit?

  • Das Coronavirus versetzt die Weltgemeinschaft noch immer in Unruhe.
  • China informierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 31. Dezember 2019 erstmals über eine mysteriöse Lungenkrankheit. 
  • Trotz drastischer Maßnahmen verbreitete sich das Coronavirus immer weiter. 

In China nahm es seinen Ausgang, inzwischen ist die ganze Welt betroffen: Innerhalb weniger Wochen hat das Coronavirus sich auf dem ganzen Planeten ausgebreitet. Bereits über 118 Millionen Infektionen mit dem Erreger wurden registriert, mehr als 2,5 Millionen Menschen sind an der Erkrankung Covid-19 gestorben (Stand 12. März 2021).

Seitdem steht die Welt still: Flüge wurden gestrichen, Firmen bitten ihre Mitarbeiter ins Home-Office, die Menschen bleiben zu Hause. Alles, damit sich das gefährliche Virus nicht noch weiter verbreitet.

Deutschland trifft Maßnahmen gegen Ausbreitung des Coronavirus

Auch in Deutschland wurden landesweite Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Hier sind mittlerweile über 2,5 Millionen (Stand 12. März 2021) Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Mehr als 73.000 Menschen sind gestorben.

Ende März 2020 führte Bayern eine Ausgangsbeschränkung für seine Bürger ein. Andere Bundesländer folgten dem Beispiel und verhängten mehr oder weniger strenge Maßnahmen. Weil Deutschland föderal organisiert ist, werden die Regeln von der Landespolitik umgesetzt. 

Seitdem gab es mehrere bundesweite Lockdowns. Im März 2021 sprach der Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, davon, dass Deutschland am Anfang einer „dritten Welle“ stehe.

Coronavirus in Deutschland

Mitte März 2020 hob das RKI seine Risikoeinschätzung der Coronavirus-Pandemie in Deutschland auf „hoch“ an. Grund für die Einstufung waren damals einerseits die „weiter steigenden Fallzahlen“ sowie die „Alarmsignale aus dem Gesundheitssystem“.

Das RKI ist die Bundesbehörde für Infektionskrankheiten und damit das Experten-Gremium für die Corona-Krise. Das Institut wendet sich regelmäßig mit Lageberichten und Einschätzungen an die Öffentlichkeit.

Impfung gegen Corona: Wie ist die Lage in Deutschland?

Mittlerweile laufen weltweit Impfkampagnen, in Deutschland verlaufen entsprechende Kampagnen bisher nur sehr schleppend. Bis zum März 2021 (Stand: 12. März 2021) wurde 7,14 % der deutschen Bevölkerung mit mindestens einer Dosis geimpft. In den USA beispielsweise wurde bereits über 10 % der Bevölkerung vollständig geimpft (Stand: 12. März 2021). In Israel wurde sogar bereits über 44 % der Bevölkerung vollständig geimpft.

Coronavirus: Husten und Fieber sind Symptome der Krankheit Covid-19

Die Betroffenen leiden zumeist unter Fieber und Husten, in schweren Fällen kommt es zu einer Lungenentzündung. Die von dem Virus ausgelöste Krankheit heißt Covid-19.

Besonders gefährlich macht das Virus die Übertragung von Mensch zu Mensch. In der chinesischen Millionenstadt Wuhan, wo das Virus ausgebrochen ist, hatten sich mehrere Pfleger bei Patienten angesteckt.

Erreger als Mitglied der Familie der hochvariablen Coronaviren identifiziert

Die gute Nachricht ist, dass der Erreger bereits identifiziert wurde. Experten der chinesischen Gesundheitskommission konnten ihn der Familie der Coronaviridae zuordnen. Die meisten Typen dieser Virusfamilie befallen lediglich bestimmte Arten, durch ihre Variabilität können sie sich aber auch an neue Wirte anpassen.

Hoch ist die Gefahr besonders für immunschwache Menschen. Was die Inkubationszeit betrifft, beträgt diese laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchschnittlich fünf bis sechs Tage. Maximal wird von einem Zeitraum bis zu 14 Tagen ausgegangen. 

Coronavirus: Wie alles begann

Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht davon aus, dass die Krankheit von einem Fischmarkt in Wuhan ausging. Die ersten Covid-19-Erkrankten waren Verkäufer auf diesem Markt, wo neben Fisch auch Geflügel und andere Tiere feilgeboten wurden. Chinesische Behörden haben den Markt Anfang des Jahres geschlossen.

Coronaviren: Das Sars-Virus kostete bis zu 1000 Menschen das Leben

Beim Menschen äußern sich Infektionen mit Coronaviren zumeist nur in leichten Erkältungssymptomen. Einige Varianten der Familie können aber überaus gefährlich werden. Zum Beispiel das Sars-Virus, das in den Jahren 2002 und 2003 schätzungsweise bis zu 1000 Menschen das Leben kostete.

Ab wann zählt man für Covid-19 zur Risikogruppe?

Das Risiko einer schweren Erkrankung mit dem neuartigen Coronavirus steigt laut Robert-Koch-Institut (RKI) ab 50 bis 60 Jahren stetig mit dem Alter an. Insbesondere ältere Menschen können, durch das weniger gut reagierende Immunsystem, schwerer erkranken. Auch Vorerkrankungen wie z.B. Herzkreislaufprobleme, Diabetes, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen unabhängig vom Alter können den Krankheitsverlauf erschweren.

Ist das neuartige Coronavirus für schwangere Frauen und Kinder gefährlich?

Wie die Bundesregierung in einer offiziellen Erklärung informiert hat, sind aus den bisherigen Untersuchungen, keine schweren Krankheitsverläufe bei Schwangeren festgestellt worden. Inwieweit sich eine Infektion der Mutter mit dem Coronavirus auf das neugeborene Kind auswirkt, lässt sich noch nicht sagen. Es wird angenommen, dass eine Übertragung über den engen Kontakt zwischen Mutter und Kind und eine Tröpfcheninfektion möglich sind. Ein Nachweis des Virus in der Muttermilch lässt sich nicht finden. 

Bei Kindern scheint die Erkrankung laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) vergleichsweise selten aufzutreten und wenn doch, dann mild. Schwere oder gar kritische Verläufe wurden nur bei einem sehr geringen Teil der betroffenen Kinder und Jugendlichen in China beobachtet. Welche Rolle Kinder und Jugendliche bei Übertragungen spielen und ob sie generell weniger anfällig für das Virus sind, konnte nicht eindeutig beantwortet werden. (pks)

Neue Auswertung: So viele Menschen starben in Deutschland 2020 an Corona

Die Zahl der Coronavirus-Toten in Deutschland 2020 wird veröffentlicht. Corona-Experte Karl Lauterbach hegt Ambitionen. Der News-Ticker zur Pandemie.
Neue Auswertung: So viele Menschen starben in Deutschland 2020 an Corona

Impfstoff von Astrazeneca: Alle Infos zum Corona-Vakzin „Vaxzevria“ - Wie genau wirkt der Vektorenimpfstoff?

Der Impfstoff von Astrazeneca soll eine Wirksamkeit von 76 Prozent aufweisen. Er steht seit seiner Zulassung ständig in der Kritik. Wie wirkt er? Alles rund um den …
Impfstoff von Astrazeneca: Alle Infos zum Corona-Vakzin „Vaxzevria“ - Wie genau wirkt der Vektorenimpfstoff?

Corona-Schnelltest bei Aldi seit Wochenende erhältlich - doch Kunden schäumen vor Wut

Seit Samstag stehen Antigen-Schnelltests bei deutschen Discountern zum Verkauf. Doch bereits nach ein paar Minuten waren sie vielerorts ausverkauft. Nicht nur das sorgte …
Corona-Schnelltest bei Aldi seit Wochenende erhältlich - doch Kunden schäumen vor Wut

FFP2-Masken im Vergleich bei Stiftung Warentest: Es gibt einen klaren Sieger - aber drei Produkte auch „wenig geeignet“

Die Stiftung Warentest verglich zehn FFP2-Schutzmasken mit hoher Wirksamkeit. Allerdings zeigt das Ergebnis, dass drei Masken „wenig geeignet“ seien.
FFP2-Masken im Vergleich bei Stiftung Warentest: Es gibt einen klaren Sieger - aber drei Produkte auch „wenig geeignet“

Corona: Was versteht man unter „Lockdown“ in Deutschland? Und ist der Unterschied zwischen „Lockdown und „Shutdown“?

Mal Shutdown, mal Lockdown - wie unterscheiden sich die Begriffe voneinander? Ein Blick in Wörterbücher gibt Aufschluss. Auch darüber, warum Merkel mal einen Begriff …
Corona: Was versteht man unter „Lockdown“ in Deutschland? Und ist der Unterschied zwischen „Lockdown und „Shutdown“?

„Unhaltbarer“ Corona-Zustand: Grüne wettern in offenem Brief gegen Seehofer - „Immense psychologische Schäden“

Fernbeziehungen mit einem Partner in einem Drittstaat sind wegen der Corona-Einreisebeschränkungen problematisch. Bei Seehofer stoßen die Paare auf taube Ohren.
„Unhaltbarer“ Corona-Zustand: Grüne wettern in offenem Brief gegen Seehofer - „Immense psychologische Schäden“