Supermärkte: Trend zeigt - Immer mehr Brutalität bei Aldi, Edeka & Co.

Einzelhandels-Experte spricht

Supermärkte: Trend zeigt - Immer mehr Brutalität bei Aldi, Edeka & Co.

Körperliche und verbale Attacken auf Mitarbeiter in Supermärkten häufen sich laut einem Bericht. Die Pandemie führe zu einem „erhöhten Konfliktpotenzial“.
Supermärkte: Trend zeigt - Immer mehr Brutalität bei Aldi, Edeka & Co.

Newsticker für den Landkreis Starnberg

Corona: Lollitest an Grund- und Förderschulen - 63 Impfungen im Kino
Corona: Lollitest an Grund- und Förderschulen - 63 Impfungen im Kino

Gesundheitsminister kontert deutlich

Spahn in direkter Konfrontation mit Impfgegnern: „Herrgott, bleiben wir doch bei der Wahrheit“
Spahn in direkter Konfrontation mit Impfgegnern: „Herrgott, bleiben wir doch bei der Wahrheit“

Coronavirus

Das gemeinhin als Coronavirus bezeichnete neue Virus heißt eigentlich SARS-CoV-2 und gehört zur Familie der Coronaviren. Coronaviren haben ihren Namen dadurch, dass sie auf elektronenmikroskopischen Aufnahmen eine Umrandung haben, die an eine Sonnenkorona erinnert. Diese Korona besteht eigentlich aus vielen einzelnen Spike-Proteinen, die das kugelförmige Virus wie Stacheln umgeben. Die Stacheln benutzt das Virus, um an einer Wirtszelle anzudocken und in sie einzudringen. In der Zelle angelangt, schleust SARS-CoV-2 seine RNA in die Zelle ein, woraufhin diese mit der Produktion neuer Coronaviren beginnt. Das Virus verbreitet sich auf diesem Weg zunächst im Nasen-Rachen-Raum und bei schweren Verläufen auch in der Lunge. Es wird hauptsächlich durch Tröpfchen und Aerosole übertragen und verursacht die Krankheit Covid-19.

„Mir kommen die Tränen“: Bilder schockieren – Kind (4) in China wegen Corona komplett alleine isoliert

Die Corona-Regeln in China sind hart. Auch Kinder müssen bei einem positiven Test in absolute Isolation. Bilder aus Fujian schockieren gerade das Internet.
„Mir kommen die Tränen“: Bilder schockieren – Kind (4) in China wegen Corona komplett alleine isoliert

Bundestagswahl: Anzahl der Briefwähler in Großstädten stark angestiegen

Eine Woche vor der Bundestagswahl ist besonders in den Großstädten bereits ein starker Anstieg der Briefwähler zu beobachten.
Bundestagswahl: Anzahl der Briefwähler in Großstädten stark angestiegen

Corona in Deutschland: Inzidenz sinkt bereits den sechsten Tag in Folge - doch Zahl der Todesfälle steigt

Das RKI meldet 7337 Corona-Neuinfektionen in Deutschland. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist den sechsten Tag in Folge gesunken. Alle News im Ticker.
Corona in Deutschland: Inzidenz sinkt bereits den sechsten Tag in Folge - doch Zahl der Todesfälle steigt

Ski-Winter in Österreich? Kurz spricht über Corona-Pläne und kündigt 1G-Maßnahme an

Im Nachbarland Österreich liegt die Corona-Inzidenz aktuell mehr als doppelt so hoch. Was bedeutet das für die kommende Ski- und Wintersaison?
Ski-Winter in Österreich? Kurz spricht über Corona-Pläne und kündigt 1G-Maßnahme an

Impfschäden Jahre nach der Corona-Impfung? Das sagen Experten

Die in der EU zugelassenen Corona-Impfungen gelten als gut verträglich. Doch viele treibt die Frage um, ob die Impfung Jahre später Folgen für die Gesundheit haben …
Impfschäden Jahre nach der Corona-Impfung? Das sagen Experten

Corona in Bayern: Holetschek verkürzt Quarantäne - und wehrt sich gegen Ampel-Kritik

Die Inzidenzen in Bayern liegen weiter im roten Bereich. Doch ausschlaggebend für Maßnahmen ist die Krankenhaus-Ampel. Holetschek wehrt sich nun gegen Kritik an dem …
Corona in Bayern: Holetschek verkürzt Quarantäne - und wehrt sich gegen Ampel-Kritik

Corona-Zahlen in NRW-Kleinstadt explodieren: Inzidenz von über 1000 - so greift der Kreis nun durch

In Deutschland sinken die Inzidenzen eigentlich leicht - doch Ausnahmen gibt es durchaus. In NRW hat eine Kleinstadt die Inzidenz von 1000 überschritten.
Corona-Zahlen in NRW-Kleinstadt explodieren: Inzidenz von über 1000 - so greift der Kreis nun durch

Vierte Welle gebrochen? Experten haben dazu klare Meinung – „Ruhe vor dem Sturm“

Die Corona-Zahlen in Deutschland steigen zwar nicht mehr an. Zwei Experten warnen jedoch davor, die vierte Welle abzuschreiben.
Vierte Welle gebrochen? Experten haben dazu klare Meinung – „Ruhe vor dem Sturm“

Erster Prozess um Corona-Ausbruch in Ischgl: Richterin lässt keine Gutachten zu

Im österreichischen Skiort Ischgl haben sich Tausende mit Corona infiziert. Eine Witwe hat Österreich verklagt. Nun hat der erste Ischgl-Prozess begonnen.
Erster Prozess um Corona-Ausbruch in Ischgl: Richterin lässt keine Gutachten zu

Spahn wertet Antikörpertest auf: Zusammen mit einer Impfung gilt man künftig als geschützt

Ein Antikörpertest, der eine überstandene Infektion nachweist, reicht künftig gemeinsam mit einer Impfung aus, um als geschützt zu gelten. Das erklärte …
Spahn wertet Antikörpertest auf: Zusammen mit einer Impfung gilt man künftig als geschützt

Neue Studie zeigt: Moderna schützt besser vor schwerer Corona-Erkrankung als Biontech

Welcher Impfstoff ist der beste? Diese Frage wird seit den ersten Zulassungen heiß diskutiert. Moderna hat wohl eine deutlich bessere Langzeitwirkung als Biontech.
Neue Studie zeigt: Moderna schützt besser vor schwerer Corona-Erkrankung als Biontech

Ende der Corona-Maßnahmen noch im Oktober? Lauterbach hält Forderung für „unvertretbar“

Erneut sinkt die Inzidenz leicht. Kann die vierte Welle durch Impf-Anreize weiter gestoppt werden? Politiker übertreffen sich mit Vorschlägen. Der News-Ticker.
Ende der Corona-Maßnahmen noch im Oktober? Lauterbach hält Forderung für „unvertretbar“

Spahn: Bald auch Antikörperkörpertests für Nachweis durchgemachter Corona-Infektion

Für den Nachweis einer durchgemachten Corona-Infektion vor einer Impfung sollen bald auch Antikörpertests verwendet werden können.
Spahn: Bald auch Antikörperkörpertests für Nachweis durchgemachter Corona-Infektion

Lauterbach befürchtet wegen niedriger Impfquote schwierige Corona-Lage im Herbst

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fürchtet eine schwierige Corona-Lage im Herbst, falls die Impfkampagne nicht besser vorankommt.
Lauterbach befürchtet wegen niedriger Impfquote schwierige Corona-Lage im Herbst

Brisante Umfrage liefert neue Erkenntnisse: Warum sich Ungeimpfte nicht gegen Corona impfen lassen

Eine Studie unter Beteiligung des RKI geht der Frage nach, warum Ungeipmfte in Deutschland keine Impfungen gegen das Coronavirus wollen. Es hat auch mit den Geimpften zu …
Brisante Umfrage liefert neue Erkenntnisse: Warum sich Ungeimpfte nicht gegen Corona impfen lassen

Kurz nach Schulstart: Regierungsbestimmungen setzen Schulen unter Druck - „Schlicht unmöglich“

Die bayerische Landesregierung hat Pool-Tests und Impfangebote für Schulen angeordnet. Mit der Organisation hat man sie allerdings alleine gelassen.
Kurz nach Schulstart: Regierungsbestimmungen setzen Schulen unter Druck - „Schlicht unmöglich“

„Sie haben meinen Respekt“ - Kretschmann geht nun auf Impf-Gegner zu

In einem Podcast wendet sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann an Impf-Gegner. Er gesteht dabei auch Fehler ein.
„Sie haben meinen Respekt“ - Kretschmann geht nun auf Impf-Gegner zu

Mit falschem Datum gekennzeichnet: Hunderte abgelaufene Moderna-Impfdosen verabreicht

In Baden-Württemberg sind hunderte Menschen mit abgelaufenem Impfstoff geimpft worden. Dies teilten drei Landkreise mit. Geschützt sind sie wohl trotzdem.
Mit falschem Datum gekennzeichnet: Hunderte abgelaufene Moderna-Impfdosen verabreicht

Brexit und Corona-Pandemie: Britischem Einzelhandel droht düsterer Herbst

Großbritanniens Einzelhändlern droht ein düsterer Herbst mit Lieferschwierigkeiten angesichts der Probleme mit dem Brexit und der Corona-Pandemie.
Brexit und Corona-Pandemie: Britischem Einzelhandel droht düsterer Herbst

Pandemie

Coronavirus und Covid-19: Was ist das? Der Erreger und die Krankheit

Covid-19 hat bereits viele Menschen getötet und breitet sich noch immer weiter aus. Doch was ist eigentlich das Coronavirus, der mysteriöse Erreger hinter der Krankheit?

  • Das Coronavirus versetzt die Weltgemeinschaft noch immer in Unruhe.
  • China informierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 31. Dezember 2019 erstmals über eine mysteriöse Lungenkrankheit. 
  • Trotz drastischer Maßnahmen verbreitete sich das Coronavirus immer weiter. 

In China nahm es seinen Ausgang, inzwischen ist die ganze Welt betroffen: Innerhalb weniger Wochen hat das Coronavirus sich auf dem ganzen Planeten ausgebreitet. Bereits über 118 Millionen Infektionen mit dem Erreger wurden registriert, mehr als 2,5 Millionen Menschen sind an der Erkrankung Covid-19 gestorben (Stand 12. März 2021).

Seitdem steht die Welt still: Flüge wurden gestrichen, Firmen bitten ihre Mitarbeiter ins Home-Office, die Menschen bleiben zu Hause. Alles, damit sich das gefährliche Virus nicht noch weiter verbreitet.

Deutschland trifft Maßnahmen gegen Ausbreitung des Coronavirus

Auch in Deutschland wurden landesweite Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Hier sind mittlerweile über 2,5 Millionen (Stand 12. März 2021) Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Mehr als 73.000 Menschen sind gestorben.

Ende März 2020 führte Bayern eine Ausgangsbeschränkung für seine Bürger ein. Andere Bundesländer folgten dem Beispiel und verhängten mehr oder weniger strenge Maßnahmen. Weil Deutschland föderal organisiert ist, werden die Regeln von der Landespolitik umgesetzt. 

Seitdem gab es mehrere bundesweite Lockdowns. Im März 2021 sprach der Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, davon, dass Deutschland am Anfang einer „dritten Welle“ stehe.

Coronavirus in Deutschland

Mitte März 2020 hob das RKI seine Risikoeinschätzung der Coronavirus-Pandemie in Deutschland auf „hoch“ an. Grund für die Einstufung waren damals einerseits die „weiter steigenden Fallzahlen“ sowie die „Alarmsignale aus dem Gesundheitssystem“.

Das RKI ist die Bundesbehörde für Infektionskrankheiten und damit das Experten-Gremium für die Corona-Krise. Das Institut wendet sich regelmäßig mit Lageberichten und Einschätzungen an die Öffentlichkeit.

Impfung gegen Corona: Wie ist die Lage in Deutschland?

Mittlerweile laufen weltweit Impfkampagnen, in Deutschland verlaufen entsprechende Kampagnen bisher nur sehr schleppend. Bis zum März 2021 (Stand: 12. März 2021) wurde 7,14 % der deutschen Bevölkerung mit mindestens einer Dosis geimpft. In den USA beispielsweise wurde bereits über 10 % der Bevölkerung vollständig geimpft (Stand: 12. März 2021). In Israel wurde sogar bereits über 44 % der Bevölkerung vollständig geimpft.

Coronavirus: Husten und Fieber sind Symptome der Krankheit Covid-19

Die Betroffenen leiden zumeist unter Fieber und Husten, in schweren Fällen kommt es zu einer Lungenentzündung. Die von dem Virus ausgelöste Krankheit heißt Covid-19.

Besonders gefährlich macht das Virus die Übertragung von Mensch zu Mensch. In der chinesischen Millionenstadt Wuhan, wo das Virus ausgebrochen ist, hatten sich mehrere Pfleger bei Patienten angesteckt.

Erreger als Mitglied der Familie der hochvariablen Coronaviren identifiziert

Die gute Nachricht ist, dass der Erreger bereits identifiziert wurde. Experten der chinesischen Gesundheitskommission konnten ihn der Familie der Coronaviridae zuordnen. Die meisten Typen dieser Virusfamilie befallen lediglich bestimmte Arten, durch ihre Variabilität können sie sich aber auch an neue Wirte anpassen.

Hoch ist die Gefahr besonders für immunschwache Menschen. Was die Inkubationszeit betrifft, beträgt diese laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchschnittlich fünf bis sechs Tage. Maximal wird von einem Zeitraum bis zu 14 Tagen ausgegangen. 

Coronavirus: Wie alles begann

Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht davon aus, dass die Krankheit von einem Fischmarkt in Wuhan ausging. Die ersten Covid-19-Erkrankten waren Verkäufer auf diesem Markt, wo neben Fisch auch Geflügel und andere Tiere feilgeboten wurden. Chinesische Behörden haben den Markt Anfang des Jahres geschlossen.

Coronaviren: Das Sars-Virus kostete bis zu 1000 Menschen das Leben

Beim Menschen äußern sich Infektionen mit Coronaviren zumeist nur in leichten Erkältungssymptomen. Einige Varianten der Familie können aber überaus gefährlich werden. Zum Beispiel das Sars-Virus, das in den Jahren 2002 und 2003 schätzungsweise bis zu 1000 Menschen das Leben kostete.

Ab wann zählt man für Covid-19 zur Risikogruppe?

Das Risiko einer schweren Erkrankung mit dem neuartigen Coronavirus steigt laut Robert-Koch-Institut (RKI) ab 50 bis 60 Jahren stetig mit dem Alter an. Insbesondere ältere Menschen können, durch das weniger gut reagierende Immunsystem, schwerer erkranken. Auch Vorerkrankungen wie z.B. Herzkreislaufprobleme, Diabetes, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen unabhängig vom Alter können den Krankheitsverlauf erschweren.

Ist das neuartige Coronavirus für schwangere Frauen und Kinder gefährlich?

Wie die Bundesregierung in einer offiziellen Erklärung informiert hat, sind aus den bisherigen Untersuchungen, keine schweren Krankheitsverläufe bei Schwangeren festgestellt worden. Inwieweit sich eine Infektion der Mutter mit dem Coronavirus auf das neugeborene Kind auswirkt, lässt sich noch nicht sagen. Es wird angenommen, dass eine Übertragung über den engen Kontakt zwischen Mutter und Kind und eine Tröpfcheninfektion möglich sind. Ein Nachweis des Virus in der Muttermilch lässt sich nicht finden. 

Bei Kindern scheint die Erkrankung laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) vergleichsweise selten aufzutreten und wenn doch, dann mild. Schwere oder gar kritische Verläufe wurden nur bei einem sehr geringen Teil der betroffenen Kinder und Jugendlichen in China beobachtet. Welche Rolle Kinder und Jugendliche bei Übertragungen spielen und ob sie generell weniger anfällig für das Virus sind, konnte nicht eindeutig beantwortet werden. (pks)

Nicht geimpft und in Quarantäne? Das kann ab sofort teuer für Sie werden

Nach langer Impfstoffknappheit kann sich jetzt jeder gegen Covid-19 impfen lassen. Wer darauf verzichtet, dem droht in Quarantäne der Verlust der Lohnfortzahlung.
Nicht geimpft und in Quarantäne? Das kann ab sofort teuer für Sie werden

Neue Auswertung: So viele Menschen starben in Deutschland 2020 an Corona

Die Zahl der Coronavirus-Toten in Deutschland 2020 wird veröffentlicht. Corona-Experte Karl Lauterbach hegt Ambitionen. Der News-Ticker zur Pandemie.
Neue Auswertung: So viele Menschen starben in Deutschland 2020 an Corona

Impfstoff von Astrazeneca: Alle Infos zum Corona-Vakzin „Vaxzevria“ - Wie genau wirkt der Vektorenimpfstoff?

Der Impfstoff von Astrazeneca soll eine Wirksamkeit von 76 Prozent aufweisen. Er steht seit seiner Zulassung ständig in der Kritik. Wie wirkt er? Alles rund um den …
Impfstoff von Astrazeneca: Alle Infos zum Corona-Vakzin „Vaxzevria“ - Wie genau wirkt der Vektorenimpfstoff?

Corona-Schnelltest bei Aldi seit Wochenende erhältlich - doch Kunden schäumen vor Wut

Seit Samstag stehen Antigen-Schnelltests bei deutschen Discountern zum Verkauf. Doch bereits nach ein paar Minuten waren sie vielerorts ausverkauft. Nicht nur das sorgte …
Corona-Schnelltest bei Aldi seit Wochenende erhältlich - doch Kunden schäumen vor Wut

FFP2-Masken im Vergleich bei Stiftung Warentest: Es gibt einen klaren Sieger - aber drei Produkte auch „wenig geeignet“

Die Stiftung Warentest verglich zehn FFP2-Schutzmasken mit hoher Wirksamkeit. Allerdings zeigt das Ergebnis, dass drei Masken „wenig geeignet“ seien.
FFP2-Masken im Vergleich bei Stiftung Warentest: Es gibt einen klaren Sieger - aber drei Produkte auch „wenig geeignet“

Corona: Was versteht man unter „Lockdown“ in Deutschland? Und ist der Unterschied zwischen „Lockdown und „Shutdown“?

Mal Shutdown, mal Lockdown - wie unterscheiden sich die Begriffe voneinander? Ein Blick in Wörterbücher gibt Aufschluss. Auch darüber, warum Merkel mal einen Begriff …
Corona: Was versteht man unter „Lockdown“ in Deutschland? Und ist der Unterschied zwischen „Lockdown und „Shutdown“?