+
Ein Vorwurf gegen Kapitän Schettino: Er soll während der Evakuierung sein Schiff verlassen haben

"Costa Concordia"- Kapitän: Neue Vorwürfe

Rom/Grosseto - Die Staatsanwaltschaft hat im Beweissicherungsverfahren im Fall der gekenterten "Costa Concordia" die Liste der Vorwürfe gegen den Kapitän überraschend erweitert.

Lesen Sie dazu auch:

Crashte der "Costa Concordia"-Kapitän schon einmal?

Ermittler werfen Francesco Schettino (52) mehrfache fahrlässige Tötung, Havarie, Verlassen seines Schiffes während der Evakuierung sowie mangelnde Kommunikation mit dem zuständigen Hafenamt in Livorno vor. Dazu trat am Samstag noch der Vorwurf der Umweltzerstörung oder -beeinträchtigung in einem Naturschutzgebiet.

Hier fliehen die Menschen von der Costa Concordia

Hier fliehen die Menschen von der Costa Concordia

Der erste Offizier des Schiffes, Ciro Ambrosio, belastete den Kapitän schwer. Er sagte aus, Schettino habe an dem besagten 13. Januar nicht wie üblich seine Brille getragen. Schlimmer noch: Er habe seine Mannschaft angewiesen, der Küstenwache nicht die Wahrheit zu sagen, was das Ausmaß der Katastrophe angeht. Das berichten italienische Medien, die sich dabei auf die Verhörprotokolle berufen.

Luxusliner läuft auf Grund - Tote und Verletzte

Luxusliner läuft auf Grund - Tote und Verletzte

dpa/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit
Wien/Bozen - Neue Erkenntnisse zum Gletschermann Ötzi. Sein Mageninhalt wurde analysiert: Die letzte Mahlzeit des „Iceman“ war wohl eine kulinarische Köstlichkeit.
Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit

Kommentare