Drei Schulklassen müssen im Landkreis Fulda in Quarantäne.
+
Drei Schulklassen müssen im Landkreis Fulda in Quarantäne. (Symbolfoto)

Schulamt bereits informiert

Wegen Covid-19-Infektion: Drei Schulklassen im Landkreis Fulda müssen in Quarantäne

In drei Schulen aus Stadt und dem Landkreis Fulda sind drei Fälle von SARS-CoV-2-Infektionen aufgetreten. Betroffen sind drei Klassen, in denen je eine Schülerin beziehungsweise ein Schüler positiv getestet wurden.

Fulda - Die Eltern und das Staatliche Schulamt wurden laut einer Pressemitteilung des Landkreises Fulda bereits informiert. Betroffen sind je eine Schülerin beziehungsweise ein Schüler der Ferdinand-Braun-Schule, der Schlossschule in Neuhof und der Bonifatiusschule in Bad Salzschlirf.

Darüber hinaus sind weitere Personen von der Quarantäne betroffen. *Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare