+
Womöglich wegen eines defekten Belüftungssystems mustte ein Fligzeug außerplanmäßig landen (Archivbild). Foto: Frank Rumpenhorst

Crew und Passagiere krank: Flugzeug muss in Rom zwischenlanden

Rom (dpa) - Wegen plötzlicher Krankheitssymptome bei zwei Passagieren und elf Crew-Mitgliedern ist ein Flugzeug in Rom außerplanmäßig gelandet. Die Maschine der US Airways war am Samstag auf dem Weg von Tel Aviv nach Philadelphia, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Die Betroffenen klagten über Erbrechen und gerötete Augen und wurden nach der Landung in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnten aber schon nach wenigen Stunden wieder entlassen werden und sollten ihre Reise mit anderen Flügen fortsetzen. Laut Ansa könnte ein defektes Belüftungssystem die Symptome ausgelöst haben, die Maschine sollte daher einer gründlichen technischen Kontrolle unterzogen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bergungsarbeiten in Fukushima verzögern sich weiter
Tokio (dpa) - In der Atomruine Fukushima verzögern sich die Arbeiten zur Bergung abgebrannter Brennstäbe bei zwei der drei zerstörten Reaktoren. Die Regierung und der …
Bergungsarbeiten in Fukushima verzögern sich weiter
Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan "Maria" hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan „Maria“ hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Fußballweltmeister Kevin Großkreutz kehrt nach Stuttgart zurück. Jedoch nicht als Verteidiger für den VfB, sondern als Zeuge vor Gericht. Zwei Männer sollen ihn …
Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz

Kommentare