+
Der Rover hat auf dem Mars einen wie aus der rötlichen Erde herausstehenden weißen Fleck entdeckt

Seltsamer weißer Fleck

„Curiosity“-Fund stellt Forscher vor Rätsel

Washington - Der jüngste Fund des Mars-Roboters „Curiosity“ stellt die Forscher der NASA vor ein Rätsel. Es handelt sich um einen mysteriösen weißen Fleck auf dem sonst roten Marsboden.

Der Rover hat einen wie aus der rötlichen Erde herausstehenden weißen Fleck entdeckt. Was zunächst fremdartig wirkte, könnte nach Aussage der Wissenschaftler aber möglicherweise schlicht ein verschiedenartig gefärbtes Stück Mars-Boden sein.

Neue Bilder von Curiosity

Sonnenfinsternis und Gesteinsbrocken: Neue Bilder von Curiosity

Es ist lediglich einen Millimeter groß und wurde sichtbar, nachdem „Curiosity“ seine mechanische Schaufel zum Einsatz gebracht hatte. Der Roboter soll nun mit seiner Kamera und den ihm zur Verfügung stehenden Instrumenten mehr über den seltsamen Fund herausfinden. „Curiosity“ (Neugier) war am 6. August mit einer völlig neuartigen Technik sicher auf dem Roten Planeten gelandet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern

Kommentare