+
Festival der Currywurst in Neuwied

Von klassisch bis vegan

Currywurst-Festival in Neuwied gestartet

Neuwied - Ob in der Suppe, im Brotteig oder als Maultasche - in Neuwied bei Koblenz steht seit Freitag die Currywurst im Mittelpunkt.

Das Festival, bei dem es um die Wurst geht, startete bei Sonnenschein. Bis zu diesem Sonntag (29. Januar) können Fans bei 35 Anbietern diverse Varianten des Fastfood-Klassikers testen. Darunter sind auch vegetarische und vegane Alternativen.

Rund 50.000 Besucher werden dafür in Neuwied unterwegs sein, wie die Leiterin des Stadtmarketings, Petra Neuendorf, schätzt. Das Currywurst-Festival wurde erstmals 2007 gefeiert. Damals waren sieben Anbieter dabei. Fünf von ihnen seien auch in diesem Jahr mit einem Stand vertreten, sagte Neuendorf.

Schnitzel und Currywurst bleiben die Kantinen-Hits

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Penthouse auf Hamburger Bunker hält Feuerwehr in Atem
Einen ganzen Tag hat die Feuerwehr in Hamburg gegen einen Brand in einem Penthouse auf dem Dach eines Bunkers gekämpft. Schwierigkeiten bereitete nicht nur die besondere …
Brand in Penthouse auf Hamburger Bunker hält Feuerwehr in Atem
Zahl der Toten bei Schulbusunfall in Frankreich ist gestiegen
Nach der Kollision eines Schulbusses mit einem Regionalzug in Südfrankreich ist die Zahl der toten Schüler auf sechs gestiegen.
Zahl der Toten bei Schulbusunfall in Frankreich ist gestiegen
Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück in den USA
Es war die Jungfernfahrt für Zug 501 auf einem neuen Gleisabschnitt südlich der US-Stadt Seattle. Mit einem Mal springen Waggons in voller Fahrt aus den Gleisen, ein …
Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück in den USA
US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror
Am britischen Militärflugplatz Mildenhall soll ein Mann mit einem Fahrzeug versucht haben, eine Kontrollstelle zu durchbrechen.
US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror

Kommentare