+
Das einsturzgefährdete Gebäude wird von Polizei und Feuerwehr gesichert.

Bewohnerin saß auf Terrasse

Fachwerkhaus in Hamm eingestürzt

Hamm - Im nordrhein-westfälischen Hamm sind am Donnerstag große Teile eines Wohnhauses eingestürzt, während die Bewohnerin auf der Terrasse saß.

Die 75-Jährige, die das mehr als 150 Jahre alte Fachwerkhaus in Osterflierich bei Hamm alleine bewohnt, saß zum Zeitpunkt des Einsturzes auf der Terrasse. Sie wurde von herabfallenden Teilen verletzt, konnte sich aber mit Hilfe eines Nachbarn von ihrem Grundstück entfernen.

Die Frau wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Mehr Informationen, bilder und ein Video vom Unglück finden Sie auf unserem Partnerportal www.wa.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher läuft bei Rot über die Ampel und wird tödlich verletzt
Ein 16-Jähriger ignorierte am Freitagabend die Straßenordnung und lief trotz roter Ampel über die Straße. Ein Fehler, für den er bitter bezahlte. 
Jugendlicher läuft bei Rot über die Ampel und wird tödlich verletzt
Riss im Staudamm: 70.000 Puerto Ricaner müssen Häuser verlassen
Ein drohender Dammbruch bereitet den Menschen in Puerto Rico weiterhin große Sorgen. Die Behörden mussten rund 70 000 Menschen anweisen, ihre Häuser zu verlassen. 
Riss im Staudamm: 70.000 Puerto Ricaner müssen Häuser verlassen
Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung.
Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen
Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Noch ist unklar, was das Beben auslöste. 
Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 

Kommentare