+
Zwei Bauarbeiter wurden mit dem Krankenwagen nach einem Arbeitsunfall ins Krankenhaus gebracht.

Dachstuhl eingestürzt: Zwei Arbeiter verletzt

Hamburg- Zwei Bauarbeiter wurden bei den Renovierungsarbeiten eines Mehrfamilienhauses verletzt. Der Dachstuhl begrub die beiden Arbeiter unter sich und sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Hamburg ist am Montag bei Renovierungsarbeiten eingestürzt und hat zwei Bauarbeiter unter sich begraben. Die beiden Männer kamen in ein Krankenhaus, wie ein Feuerwehrsprecher berichtete.

Einer von ihnen soll ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten haben, der andere eine Wirbelsäulenverletzung. Warum das Gebälk des viergeschossigen Gebäudes im Stadtteil Altona einstürzte, war zunächst völlig unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitzewelle verursacht Wasser-Notstand in Italien
Für mehrere italienische Provinzen wurde der Notstand ausgerufen. Dort wird das Wasser knapp. Bauern fürchten um ihre Ernten.
Hitzewelle verursacht Wasser-Notstand in Italien
Aufruf von tschechischem AKW löst riesigen Shitstorm aus
Ein tschechischer AKW-Betreiber sucht auf eine ungewöhnliche Art nach Praktikantinnen. Sie müssen an einer Art Schönheitswettbewerb teilnehmen. Daran gibt es Kritik.
Aufruf von tschechischem AKW löst riesigen Shitstorm aus
Sklaverei im Hotel: Urteil gegen arabische Prinzessinen
Acht Prinzessinnen aus dem Morgenland bewohnen die komplette Etage eines Luxushotels. Ihre Dienstboten aber erleben alles andere als ein Märchen aus Tausendundeiner …
Sklaverei im Hotel: Urteil gegen arabische Prinzessinen
Ehefrau aus Eifersucht erstochen: Zwölf Jahre Haft für Syrer
Der Prozess gegen einen 54-jährigen Syrer ist in Stralsund nun zu Ende gegangen. Wegen der Tötung seiner Frau wurde er zu zwölf Jahren Haft verurteilt.
Ehefrau aus Eifersucht erstochen: Zwölf Jahre Haft für Syrer

Kommentare