Frauchen genarrt

Dackel klaut Handy und wählt Notruf

Sulzbach - Er wollte nur spielen: Ein Dackel hat seinem Frauchen im Saarland das Handy abgenommen und dabei den Notruf gewählt.

Wie die Polizei Sulzbach am Sonntag mitteilte, hatte sich die Hundehalterin nach dem Vorfall am Freitag gemeldet und gesagt, sie habe aus dem Telefon die Worte „Notruf der Polizei“ gehört. Zuvor habe das Tier auf dem Gerät herumgebissen. Die Frau zog das Telefon aus dem Maul des Hundes und nahm den Akku heraus. Die Beamten konnten die Frau beruhigen: Trotz des tierischen Notrufes war noch kein Polizeieinsatz angelaufen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher erwacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung
Hubballi - Ein tot geglaubter Jugendlicher ist in Indien auf dem Weg zu seiner Beerdigung plötzlich aufgewacht - Schock und Freude bei der Familie.
Jugendlicher erwacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung
Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Der Unfallort glich einem Trümmerfeld. In Sichtweite von Berlins berühmtem Kaufhaus KaDeWe war ein Sportwagen mit 160 km/h in einen Jeep gerast. Ein Mensch starb. Beging …
Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
Warendorf - Ein Bahnübergang ohne Schranke ist einer 18-jährigen Fahrerin zum Verhängnis geworden. Als ihr Auto von einem Zug erfasst wird, erleidet die Frau schwere …
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
17-Jähriger fährt gegen Baum - Beifahrerin stirbt
Faistenau - Ein Unfall mit einem Baum hat einer 17-Jährigen das Leben gekostet. Der jugendliche Fahrer hatte sich stark alkoholisiert hinter das Steuer gesetzt.
17-Jähriger fährt gegen Baum - Beifahrerin stirbt

Kommentare