+
Das Ranking der Suchbegriffe bei Google sind ein Abbild des Zeitgeistes.

Danach suchen die Deutschen bei Google

München - Die jährliche Rangliste der häufigsten Suchbegriffe bei Google gelten als Abbild des Zeitgeistes. In diesem Jahr lagen bei den Deutschen ein Computerspiel und eine brünette Sängerin weit vorne.

Auf Platz 1 der meistgesuchten Begriffe bei Google landete in diesem Jahr der Name eines Computerspiels. Mit "Minecraft" bauen sich die Spieler mit Hilfe von Würfeln eine eigene Welt. Nach dem Spiel suchten die Deutschen öfter als nach dem Erreger EHEC, der im Frühjahr die Deutschen in Atem hielt.

Die häufigsten Google-Suchbegriffe Deutschlands im Jahr 2011

Die häufigsten Google-Suchbegriffe Deutschlands im Jahr 2011

Sarah Engels hat bei der vergangenen Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" den zweiten Platz belegt. Bei den Google-Nutzern steht die sympatische 19-Jährige aber auf Platz 1. Der Name der Brünetten war der meistgesuchte in Deutschland.

Diese Menschen suchten die Deutschen 2011 bei Google

Diese Menschen suchten die Deutschen 2011 bei Google

Die zehn häufigsten Suchbegriffe bei Google News Deutschland im Jahr 2011

Die zehn häufigsten Suchbegriffe bei Google News Deutschland im Jahr 2011

Die weltweit zehn häufigsten Suchbegriffe bei Google aus dem Jahr 2011

Die weltweit zehn häufigsten Suchbegriffe 2011 bei Google

Diese Stars wurden 2011 in Deutschland am häufigsten

Diese Stars wurden 2011 in Deutschland am häufigsten gegoogelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Ein Mann aus Hannover reist nach Sachsen, um sich "schlachten" und verspeisen zu lassen. In einem Kannibalismus-Forum hatte er einen LKA-Beamten gefunden, der ihm seinen …
Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der in Untersuchungshaft kam, ist nun wieder …
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare