+
Das Ranking der Suchbegriffe bei Google sind ein Abbild des Zeitgeistes.

Danach suchen die Deutschen bei Google

München - Die jährliche Rangliste der häufigsten Suchbegriffe bei Google gelten als Abbild des Zeitgeistes. In diesem Jahr lagen bei den Deutschen ein Computerspiel und eine brünette Sängerin weit vorne.

Auf Platz 1 der meistgesuchten Begriffe bei Google landete in diesem Jahr der Name eines Computerspiels. Mit "Minecraft" bauen sich die Spieler mit Hilfe von Würfeln eine eigene Welt. Nach dem Spiel suchten die Deutschen öfter als nach dem Erreger EHEC, der im Frühjahr die Deutschen in Atem hielt.

Die häufigsten Google-Suchbegriffe Deutschlands im Jahr 2011

Die häufigsten Google-Suchbegriffe Deutschlands im Jahr 2011

Sarah Engels hat bei der vergangenen Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" den zweiten Platz belegt. Bei den Google-Nutzern steht die sympatische 19-Jährige aber auf Platz 1. Der Name der Brünetten war der meistgesuchte in Deutschland.

Diese Menschen suchten die Deutschen 2011 bei Google

Diese Menschen suchten die Deutschen 2011 bei Google

Die zehn häufigsten Suchbegriffe bei Google News Deutschland im Jahr 2011

Die zehn häufigsten Suchbegriffe bei Google News Deutschland im Jahr 2011

Die weltweit zehn häufigsten Suchbegriffe bei Google aus dem Jahr 2011

Die weltweit zehn häufigsten Suchbegriffe 2011 bei Google

Diese Stars wurden 2011 in Deutschland am häufigsten

Diese Stars wurden 2011 in Deutschland am häufigsten gegoogelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare