Darf's etwas mehr sein? Sex-Spa verurteilt!

München - Darf's etwas mehr sein? Das klingt nach dem Angebot eines Metzgers, aber auch in einem nordamerikanischen Spa ging es darum. Jetzt ist die Lizenz des Etablissements futsch.

Die meisten Kunden kennen die Floskel "Darf's noch ein bisschen mehr sein?" von ihrem Metzger, der auf diese Art gerne das ein oder andere Gramm Wurst und Fleisch mehr verkauft.

Ein ähnliches Angebot sollen nun allerdings auch die Angestellten eines Spa-Betriebs in Troy im US-Bundesstaat Michigan ihren Kunden unterbreitet haben. Die Gäste sollten sich dort eigentlich nur erholen, aber auch hier ging es im weitesten Sinne um Fleisch und Wurst, wie die regionale Zeitung "Daily Tribune" berichtet.

Sexy Pam: Die heißeste Bademeisterin aller Zeiten

Sexy Pam: Die heißeste Bademeisterin aller Zeiten

Der Vorwurf: Zur Massage soll es auch noch Sex gegeben haben. Auf einer Webseite sollen die zufriedenen und befriedigten Kunden vom Service des Etablissements geschwärmt haben. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und befragte als Undercover-Fahnder Kunden. Diese bestätigten das reichhaltige Angebot des Spa-Centers.

Nun ist der Betrieb dicht, und nach dem aktuellen Urteil gegen das Unternehmen ist auch noch die Lizenz futsch.

tz 

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück
Berlin (dpa) - Die Zahl der Vögel in Deutschland geht nach Berechnungen des Naturschutzbundes (Nabu) deutlich zurück. Binnen zwölf Jahren seien 12,7 Millionen Brutpaare …
Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren wieder umgestellt? Werden Sie vor- oder zurückgestellt? Alle Infos zur Zeitumstellung im Herbst.
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Kein trinkbares Wasser, keine Medikamente, keine Ärzte: Millionen Kinder sterben jedes Jahr an eigentlich vermeidbaren Krankheiten. Besonders dramatisch ist ihre Lage in …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Richter verhandeln über umstrittenen "Autofahrer-Pranger"
Ist es ein Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr - oder ein Internet-Pranger? Ein Portal zum Bewerten von Autofahrern verstößt nach Ansicht von Datenschützern gegen …
Richter verhandeln über umstrittenen "Autofahrer-Pranger"

Kommentare