Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben

Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben

Wieso schaut der uns immer an? 

Fünf Gründe, warum Ihr Hund Sie beim Kacken anstarrt

Dass Ihr Hund Sie bei der Verrichtung seiner Notdurft intensiv mustert, kann verschiedene Gründe haben. Hier lesen Sie, was dahinter steckt.

Sie fragen sich, weshalb Ihr Fiffi das tut? Hier lesen Sie fünf mögliche Gründe.

1. Ihr Hund erwartet eine Belohnung

Haben Sie Ihrem Fellknäuel im Welpenalter für jedes Häufchen, das er nicht drinnen, sondern draußen abgesetzt hat, ein Leckerli gegeben? Falls ja, erinnert sich das schlaue Tierchen noch genau daran.

Es könnte also sein, dass Ihr Hund nach erfolgreicher Darmentleerung eine Belohnung von Ihnen erwartet - genau wie früher, als er stubenrein wurde.

2. Ihr Vierbeiner will von Ihnen beschützt werden

Da Sie Ihr Hund als Rudelmitglied ansieht, überprüft er, ob Sie ihn beim Exkrementieren im Auge behalten, um ihn vor möglichen Gefahren zu schützen. Denn während des Kotvorgangs macht sich Ihr Liebling verletzbar. Ein Grund für das Starren könnte also in den Instinkten des Hundes verankert sein.

3. Ihr Kaltschnäuzer fragt nach Erlaubnis

„Darf ich hier den Rasen düngen?“ - der intensive Augenkontakt könnte auch eine Frage bedeuten. Sicher haben Sie Ihren Hund in der Vergangenheit schon einmal geschimpft, weil er seine Sitzung am falschen Ort abgehalten hat. Als treuer Weggefährte will der Kläffer auf keinen Fall Ärger mit Ihnen und geht deshalb auf Nummer Sicher: Er schaut sie an und vergewissert sich, ob Sie mit seiner Toiletten-Wahl einverstanden sind.

4. Ihre Fellnase starrt, weil Sie starren

Sie haben Ihren Bello beim Gassigehen stets im Blick - das weiß der natürlich auch. Es könnte also gut sein, dass er Sie beim Häufchenmachen nur deshalb anschaut, weil Sie Ihn ansehen.

5. Ihr Hund bittet Sie um Privatsphäre

Menschen besteigen den Porzellan-Thron für gewöhnlich am liebsten allein. Gut möglich, dass auch Ihr Partner mit der kalten Schnauze beim Kacken seine Ruhe möchte. Durch intensives Starren bittet Sie ihr Fiffi, sich zu trollen, sobald er zu trollen beginnt. Warum auch immer Ihr Hund Sie beim Koten anstarrt: Lustig aussehen tut er dabei allemal.

ms

Rubriklistenbild: © twitter/thisisrobobutt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
Am FKK-Strand des Miramar hat es eine Vergewaltigung gegeben: Eine 49-Jährige war das Opfer. Jetzt gibt es grausame Details zur Tat.
Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
Unbekannter Täter zündet zwei Obdachlose in Berlin an
Die Opfer schliefen vermutlich, als der Täter heimtückisch zuschlug. Erst goss er eine Flüssigkeit über die beiden Männer, dann griff er zum Feuerzeug oder zu …
Unbekannter Täter zündet zwei Obdachlose in Berlin an
65-Jähriger springt von 10-Meter-Brücke in Fluss! Zeuge ruft sofort Notruf
Ein 65-Jähriger springt von der 10 Meter hohen Carl-Ulrich-Brücke in den Main. Ein Zeuge ruft sofort den Notruf.
65-Jähriger springt von 10-Meter-Brücke in Fluss! Zeuge ruft sofort Notruf
Impfskandal in China weitet sich aus
Skandale um Medikamente oder Nahrungsmittel haben in China hohe politische Sprengkraft. Nach Enthüllungen über Manipulationen bei Impfstoffen schaltet sich Premier Li …
Impfskandal in China weitet sich aus

Kommentare