+
Die Sonne geht in Algermissen farbenfroh vor einem Windkraftrad unter. Foto: Julian Stratenschulte

Das volle Programm: Regen, Schnee, Böen und Sonne

Offenbach (dpa) - Heute Abend in der Südwesthälfte überwiegend bedeckt und Niederschläge, oberhalb 500, im Südwesten oberhalb etwa 1000 m als Schnee. Sonst gering bewölkt und trocken.

Der Wind frischt aus Ost bis Südost auf, im äußersten Süden aus Südwest. Im Bergland Süddeutschlands kann es starke bis stürmische Böen geben, auf exponierten Alpengipfeln auch schwere Sturmböen.

In der Nacht zum Sonntag weiten sich die Niederschläge weiter nordostwärts aus, wobei es nach Norden zu anfangs teilweise bis in tiefe Lagen schneien kann.

Im äußersten Norden und Nordosten bleibt es meist noch trocken. Ansonsten steigt die Schneefallgrenze auf etwa 600 bis 800 m, nach Südwesten zu bis in die Kammlagen. In Südostbayern bleibt es wahrscheinlich noch trocken und die Bewölkung ist teils aufgelockert.

Die Temperatur sinkt auf 6 Grad im Südwesten und bis -4 Grad in den östlichen Mittelgebirgen. Der Wind weht im Süden und an den Küsten mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen. An der See und im südwestdeutschen Bergland sind Böen bis Sturmstärke möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare