+
Das Wochenende beginnt in fast ganz Deutschland mit Sonnenschein. Foto: Carmen Jaspersen

Das Wochenende beginnt mit Sonnenschein

Offenbach (dpa) - Heute wird es überwiegend sonnig, nur im Nordosten gibt es einige Wolkenfelder, es bleibt aber insgesamt trocken. Zum Abend hin verdichten sich dann die Wolken im Süden und Südwesten.

Die Höchstwerte liegen zwischen 0 Grad im höheren Bergland und 8 Grad am Oberrhein, im äußersten Süden bei Föhn örtlich auch etwas darüber. Der Wind dreht auf östliche Richtungen und weht schwach, am Nordrand des Erzgebirges mäßig.

In der Nacht zum Sonntag gibt es im Süden teils dichtere Wolkenfelder, aber es bleibt meist noch trocken. Sonst ist es nur gering bewölkt oder klar. Die Tiefstwerte liegen verbreitet zwischen -1 und -5 Grad, im Bergland teils darunter, auf den Nordseeinseln und am Ober- und Hochrhein bleibt es frostfrei. Der Ost- bis Nordostwind weht vor allem im Bergland teils stark böig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer weniger Spermien bei europäischen Männern
Steckt die moderne Welt in einer "Spermienkrise"? Forscher zählen bei Männern immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit erlaubt das zwar nicht. …
Immer weniger Spermien bei europäischen Männern
Unbekannter schubst 18-Jährige auf einfahrende U-Bahn zu
Dieser Fall macht einmal mehr sprachlos: Ein Mann hat in einem Kölner U-Bahnhof eine arglose 18-jährige Touristin in Richtung einer einfahrenden Straßenbahn gestoßen. …
Unbekannter schubst 18-Jährige auf einfahrende U-Bahn zu
Nach G20-Krawallen: Sechzehn Chaoten schon wieder frei
Im Zusammenhang mit den Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels sitzen nach Angaben eines Hamburger Gerichtssprechers von Dienstag noch 35 überwiegend junge Männer in …
Nach G20-Krawallen: Sechzehn Chaoten schon wieder frei
Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!
Am Montagvormittag hat ein Obdachloser mit einer Kettensäge fünf Menschen angegriffen und verletzt. Die Innenstadt war stundenlang abgeriegelt, nun hat die Polizei den …
Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!

Kommentare