Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer
+
Michelangelos David ist den Italienern heilig.

Michelangelos Meisterwerk missbraucht

"David" wirbt für Waffen - Italiener entsetzt

Rom - In Rom interessieren die Werbestrategien der US-Waffenlobby normalerweise niemanden, doch beim Missbrauch der nationalen Kunst-Ikone Michelangelo hört für die Italiener der Spaß auf.

Kultusminister Dario Franceschini kündigte Schritte gegen die Marketing-Aktion eines Schusswaffenhändlers aus dem US-Bundesstaat Illinois an, der die berühmte David-Skulptur mit einem Gewehr in der Hand abbildet. "Die Darstellung eines bewaffneten Davids ist beleidigend und verstößt gegen das Gesetz", erklärte Franceschini am Samstag.

Die beanstandete Werbung der Firma ArmaLite inszeniert eine 3000 Dollar (umgerechnet 2150 Euro) teure Schusswaffe als "Kunstwerk". Ein für Kulturelles Erbe und Bildende Kunst zuständiges Aufsichtsgremium aus Florenz hatte diese Darstellung verurteilt. Kuratorin Cristina Acidini drohte gar mit rechtlichen Schritten, falls die Werbung nicht unverzüglich zurückgezogen werden sollte.

Das Urheberrecht an der berühmten David-Skulptur, die seit 1873 in der Florenzer Galleria dell'Accademia steht, liegt beim italienischen Staat. Für jegliche kommerzielle Nutzung der Marmorstatue verlangt die Regierung in Rom Lizenzgebühren - und ArmaLite hatte diese offensichtlich nicht bezahlt.

"Das Gesetz besagt, dass der ästhetische Wert der Skulptur nicht verunstaltet werden darf", sagte Akademie-Direktor Angelo Tartuferi der Tageszeitung "Repubblica". "In diesem Fall haben wir es nicht nur mit schlechtem Geschmack zu tun, sondern auch mit einer illegalen Handlung."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Kiffer in Deutschland: Vor allem eine Gruppe greift häufig zum Cannabis
Cannabis - eine Einstiegsdroge? Falls ja, könnte der Konsum zum Problem werden. In Deutschland wird mittlerweile immer öfter zum Joint gegriffen.
Immer mehr Kiffer in Deutschland: Vor allem eine Gruppe greift häufig zum Cannabis
Suche nach vermisster Tramperin bisher ohne Erfolg
Seit einer Woche wird eine junge Tramperin vermisst. Die Polizei geht von einem Tötungsverbrechen aus. Vom mutmaßlichen Opfer fehlt allerdings weiterhin jede Spur.
Suche nach vermisster Tramperin bisher ohne Erfolg
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seit mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund
RTL-Moderatorin Bella Lesnik möchte ein Tabuthema öffentlich machen und verrät, dass ihr neuer Freund als Frau zur Welt kam.
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.