+
Auf einem Lufthansa-Flug gab es ein unerwartetes Problem mit den Toiletten. 

"Notdürftiger" Zwischenstopp

Defekte Toiletten: Lufthansa-Maschine muss zwischenlanden

Frankfurt/Main - Wegen defekter Toiletten ist eine Lufthansa-Maschine auf dem Rückweg von Asien nach Frankfurt im türkischen Ankara zwischengelandet.

Sechs der neun Toiletten seien nicht funktionsfähig gewesen, sagte ein Lufthansa-Sprecher am Dienstagabend und bestätigte einen Bericht von hessenschau.de. Das Problem sei erst während des Fluges am Montag von Bangkok nach Deutschland entstanden. Dem Bericht zufolge gab es für die 281 Passagiere einen etwa eineinhalbstündigen Aufenthalt in Ankara - mit Möglichkeit zum WC-Besuch. Das Problem sei derweil „weitgehend“ behoben worden. Grund des Malheurs sei ein Kinderspielzeug gewesen, das ein zentrales Rohr verstopft habe, sagte der Lufthansa-Sprecher. Die Zwischenlandung sei für alle Passagiere noch rechtzeitig gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, …
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis versteigert
Das Höchstgebot für das fluguntaugliche Liebhaberstück mit ramponiertem Cockpit und ohne Triebwerke lag nach Angaben des Auktionshauses GWS Auctions im kalifornischen …
Privatjet von Elvis versteigert
Nach Hitze-Wochenende: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Nach dem sonnigen Wochenende mit traumhaftem Sommer-Feeling wird das Wetter in den kommenden Tagen unbeständig mit Schauern und Gewittern.
Nach Hitze-Wochenende: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern

Kommentare