+
Ein Delfin-Junges hat seine Artgenossen zurück ins Meer gelotst

Zurück ins Meer gelotst

Delfin-Baby rettet 150 Artgenossen

Sydney - Ein Delfin-Junges hat einen Schwarm von 150 Artgenossen von der australischen Küste zurück ins Meer gelotst und so gerettet.

Nationalpark-Ranger hatten den Jungdelfin mit einem Boot in tieferes Wasser geführt, nachdem bereits ein Meeressäuger im flachen Küstenwasser verendet war, wie die Zeitung „The West Australian“ am Sonntag berichtete. Die übrigen Delfine folgten seinem Lockruf. Die Delfinschule hatte sich in die Küstengewässer vor dem Naturschutzgebiet Whalers Cove südöstlich von Albany in Westaustralien verirrt. Die Ranger hatten die Tiere am Samstag entdeckt und erfolgreich in die Freiheit geführt.

dpa

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Philadelphia - Bei einem Zugunglück nahe der US-Ostküstenmetropole Philadelphia sind am Dienstag in der morgendlichen Hauptverkehrszeit vier Menschen verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Saint-André - Dass man an dieser Stelle nicht ins Wasser darf, konnte er nicht wissen, so wurde sein Ausritt auf dem Bodyboard einem 26-Jährigen zum Verhängnis.
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Kopenhagen/Recklinghausen (dpa) - Die Familie der jungen Frau, die im Sommer von einem Betonklotz auf einer dänischen Autobahn erschlagen wurde, hat Aussicht auf …
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt

Kommentare