"Der Demonstrant" ist "Person des Jahres"

New York - Das “Time“-Magazin hat “den Demonstranten“ zur “Person des Jahres“ 2011 gekürt. Letztes Jahr ging die Auszeichnung an Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

Bei Protesten in der Arabischen Welt, in Europa und den USA gestalteten Demonstranten die Weltpolitik neu, begründete die Zeitschrift ihre Entscheidung, die am Mittwoch in der “Today Show“ auf dem US-Fernsehsender NBC verkündet wurde. Im vergangenen Jahr war Facebook-Chef Mark Zuckerberg mit dem Titel geehrt worden. Er geht jedes Jahr an die Person, die nach Ansicht von “Time“ das Jahr am meisten geprägt hat. In vergangenen Jahren wurden auch mehrere Staatsoberhäupter und Musikstars ausgezeichnet.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tod im U-Boot - Spektakulärer Mordprozess geht zu Ende
Ein einzelner Mord wird in Dänemark selten mit lebenslanger Haft bestraft. Doch für Peter Madsen will die Staatsanwaltschaft genau das. Er sei kein normaler Mensch. …
Tod im U-Boot - Spektakulärer Mordprozess geht zu Ende
Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook
Auch Stunden später gibt die Bluttat Rätsel auf. Warum steuert ein 25-Jähriger seinen Lieferwagen auf einen Gehweg, mäht wahllos Passanten um - und fordert die Polizei …
Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook
Erstmals Impfung gegen Malaria: Kampf gegen Krankheit stockt
Jahrelang gingen die Malaria-Fälle weltweit zurück. Doch der Kampf gegen die Krankheit ist ins Stocken geraten. Nicht wegen wachsender Resistenz der Parasiten gegen …
Erstmals Impfung gegen Malaria: Kampf gegen Krankheit stockt
Die Esskastanie im Wald von Morgen
Forstexperten und Waldbauern tüfteln am Wald von Morgen. Angesichts des Klimawandels werden auch Baumarten wie die Esskastanie wieder interessant. Die Überlegungen …
Die Esskastanie im Wald von Morgen

Kommentare