+
Biergartentische und Stühle im Regen. Foto Karl-Josef Hildenbrand Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Frühling macht kurz Pause - und kommt am Montag wieder

Offenbach (dpa) - Nach angenehmen Temperaturen bis fast 20 Grad am vergangenen Sonntag macht der Frühling an diesem Wochenende eine kurze Pause. Das Hoch "Luisa" ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zwar schon in Deutschland angekommen, "es ist aber noch etwas schwach auf der Brust".

Am Wochenende bleibe das Wetter noch unbeständig. Vor allem in der Nordhälfte Deutschlands werde es bei Windböen der Stärke sieben und Temperaturen um die sechs Grad eher ungemütlich.

Im Norden wie im Süden Deutschlands kann es immer wieder zu Niederschlag kommen. Das Wetter in der Südhälfte Deutschlands ist allerdings mit Temperaturen von fünf bis zehn Grad (Samstag) und bis zu 13 Grad (Sonntag) sowie einigen Sonnenstrahlen etwas frühlingshafter.

Auf den Berggipfeln der Alpen sowie der Mittelgebirge könne es zu Sturmböen der Stärke acht bis neun kommen, warnt der Wetterdienst. In der Nacht auf Sonntag muss dort bei Temperaturen bis zu minus fünf Grad und leichtem Schneefall mit Glätte gerechnet werden. Erst am Montag setzt sich "Luisa" dann deutschlandweit durch und bringt mit Temperaturen bis 15 Grad den Frühling zurück.

DWD zu Deutschlandwetter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Busfirma entschuldigt sich für das Aussetzen von Schülern
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Kinder ohne weitere Informationen einfach an der Straße ausgesetzt. Jetzt entschuldigt sich die Busfirma.
Busfirma entschuldigt sich für das Aussetzen von Schülern
Mord vor 35 Jahren: Verurteilter kommt frei 
Flensburg - Er war 17, als er 1982 eine 73-jährige Frau in ihrer Wohnung mit einem Kissen erstickte, um einen Diebstahl zu verdecken. Jetzt wurde der Mann verurteilt - …
Mord vor 35 Jahren: Verurteilter kommt frei 
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien
Neu Delhi - Marode, überfüllte Straßen, alte Fahrzeuge und erhöhte Geschwindigkeit - ein tragischer Unfall mit vierzehn Toten zeigt erneut,wie gefährlich Indiens Straßen …
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Berlin - Eine junge Frau trauert nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt um ihre Eltern. Jetzt muss sie auch noch um ihre Existenz bangen.
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare