+
Der Regen wird wärmer. Foto: Arno Burgi

Der Regen zieht langsam südostwärts

Offenbach (dpa) - Heute fällt in einem Streifen von der Uckermark bis zur Südpfalz bei starker Bewölkung gebietsweise schauerartiger Regen, einzelne Gewitter sind möglich. Das Regengebiet kommt dabei nur zaghaft südostwärts voran, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt.

Im Norden und Nordwesten bleibt es meist trocken und aufgelockert bewölkt. Im Süden und Südosten ist bei wechselnder Bewölkung mit einzelnen Schauern sowie Gewittern zu rechnen, die am Alpenrand kräftiger ausfallen können.

Die Höchstwerte liegen im Nordwesten zwischen 15 und 19 Grad, sonst zwischen 21 und 26 Grad. Örtlich sind bis 27 Grad möglich. Der südliche Wind weht schwach bis mäßig, in den Gipfellagen der Mittelgebirge stark bis stürmisch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Weil sie sich an ihrem Ex-Partner gerächt haben, müssen sich zwei Frauen vor Gericht verantworten. Der Mann wurde verprügelt und mit Kabelbinder gefesselt im Wald …
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Ein Pfund Rosinen, viel Rasierschaum und eine Parade über den Campus - Den Montagvormittag verbrachten die Studenten der St. Andrews Universität in Schottland eher …
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet

Kommentare