+
Fußgänger kämpfen bei Wind und Regen mit dem Schirm. Foto: Oliver Berg

Kein Ende des Regens in Sicht

Offenbach (dpa) - Im Südwesten teils kräftiger Regen, im Westen und Nordwesten einzelne Gewitter. Windig, an der Nordsee, im Bergland und im Südosten Sturmböen. In den Alpen Föhnsturm. Nachmittags und abends im Alpenvorland schwere Sturmböen möglich.

Heute Nachmittag und abends fällt vom Oberrhein bis zur Ostsee schauerartiger Regen, der sich allmählich nach Osten verlagert. Dabei regnet es vor allem im Südwesten kräftig und teils länger anhaltend.

Vom Westen bis in den Norden kommt es bei wechselnder Bewölkung wiederholt zu Schauern oder einzelnen Gewittern. Im Südosten ist es dagegen zunächst noch gering oder aufgelockert bewölkt, an den Alpen auch noch föhnig, wobei sich auch in diesen Regionen die Wolken von Westen her allmählich verdichten.

Am späten Abend erreichen die Niederschläge unter Abschwächung dann auch die Neiße und den östlichen Alpenrand. Die Temperatur steigt auf 15 bis 22, im Osten und Südosten auf 22 bis 29, in Südostbayern lokal auch bis 32 Grad.

Der Wind weht mäßig und teils stark böig, im Nordwesten und im Bergland frisch mit stürmischen Böen aus Südwest. An der Nordsee, in Kammlagen des Berglands und im Südosten kommt es zu stürmischen Böen oder Sturmböen. Im Alpenvorland muss vorübergehend mit schweren Sturmböen gerechnet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Die Wiesbadener Feuerwehr wird wegen einem brummendem Wecker zum Einsatz gerufen - vor Ort können sie deswegen einem Mann (60) das Leben retten. 
Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Lübecker Angreifer soll Haftrichter vorgeführt werden
Nach der Gewalttat eines 34 Jahre alten Mannes in einem Lübecker Linienbus soll heute voraussichtlich Haftbefehl erlassen werden. Zehn Menschen wurden bei der …
Lübecker Angreifer soll Haftrichter vorgeführt werden
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß
Sonne satt in ganz Deutschland: Nach örtlichen Gewittern am Wochenende werden kommende Woche Rekordtemperaturen des Hochsommers erwartet – mit Werten von bis zu 37 Grad.
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß
Mit Pony im Kofferraum auf der Autobahn unterwegs
Münster (dpa) - Polizisten haben am Freitagabend auf der Autobahn 1 bei Münster ein Shetland-Pony im Kofferraum eines Autos entdeckt. Das Tier stand hinter den …
Mit Pony im Kofferraum auf der Autobahn unterwegs

Kommentare