+
Spaziergänger laufen durch die winterliche Landschaft auf der Wasserkuppe in Hessen. In der Nacht fielen hier einige Zentimeter Schnee. Foto: Uwe Zucchi

Der Winter kommt näher

Mainz (dpa) - Der Winter schickt erneut seine Vorboten nach Deutschland. "In der Nacht sind schon ganz sachte ein paar Flocken gefallen", sagte ein Sprecher des Lagezentrums in Mainz am Morgen.

Auf den Straßen habe es deshalb aber keinerlei Probleme gegeben. Meteorologen hatten für das Wochenende ein winterliches Intermezzo mit Schnee und Schmuddelwetter angekündigt.

"Nasskaltes, frühwinterliches Wetter mit Schneeschauern", lautet die Prognose. "Eine Schneedecke sollte sich nur oberhalb von 300 bis 500 Metern kurzfristig ausbilden können."

DWD-Wettervorhersage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bus-Tragödie: Ermittlung bei Reiseunternehmen
Budapest - Nach dem schweren Unfall eines ungarischen Busses in Norditalien ermittelt die ungarische Polizei beim betroffenen ungarischen Reiseunternehmen.
Nach Bus-Tragödie: Ermittlung bei Reiseunternehmen
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Brückenpfeiler und fängt sofort Feuer. Ein Schülerausflug endet auf grausame Weise, viele junge Menschen sterben. Medien …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein Unbekannter eine Straßenbahn gekapert.
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Natal - Nach einem neuerlichen Gefängnisaufstand im Nordosten Brasiliens haben Gerichtsmediziner in der Haftanstalt Überreste von mindestens zwei Leichen gefunden.
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt

Kommentare