+
Das Cosmopolitan Hotel und Resort

Deutsche-Bank-Kasino in Las Vegas eröffnet

Las Vegas - In Las Vegas hat am Mittwochabend (Ortszeit) das Kasino Cosmopolitan seine Pforten für das Publikum geöffnet. Das 3,9 Milliarden teure Projekt gehört der Deutschen Bank.

Der deutsche Branchenprimus wurde zum Investor in der amerikanischen Glücksspielmetropole, weil der ursprüngliche Bauträger im Jahr 2008 einen Kredit nicht zurückzahlen konnte und kein anderer Käufer gefunden wurde.

Top 10 Worldwide Hostels

Top 10 Worldwide Hostels

Für das Geldhaus ist das Hotel allerdings nach eigenen Angaben ein reines Investment. Das Institut sei “kein Hotelbetreiber, sondern primär eine Bank“, hatte vor der Eröffnung ein Sprecher in Frankfurt am Main erklärt. Ziel ist ein Weiterverkauf. Wann das sein soll, sagt die Bank allerdings nicht.

Analysten halten das Projekt mit knapp 3.000 Zimmern, einer Glücksspielfläche von zusammengenommen gut zwei Fußballfeldern, vielen Restaurants, Wellness-Angeboten und Einkaufsmöglichkeiten für ehrgeizig. Die Bank begebe sich damit in ein “schwieriges ökonomisches Umfeld“, sagte ein Beobachter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Filzmoos - Etwa 100 Wintersportler haben am Montag im österreichischen Pongau mehr als eine Stunde lang in einem defekten Sessellift festgesteckt.
Sessellift defekt: 100 Fahrgäste in luftiger Höhe gefangen
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Vitoria (dpa) - Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der …
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport.
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen

Kommentare