Frau erleidet Verbrennungen

Deutsche bei Unfall mit Gleitschirm in Österreich schwer verletzt

Innsbruck - Eine Deutsche ist mit ihrem Gleitschirm in Österreich kurz nach dem Start verunglückt und gegen eine Stromleitung geflogen.

Die Frau habe einen Stromschlag und Verbrennungen erlitten, meldete die Nachrichtenagentur APA am Sonntag unter Berufung auf die Polizei. Die Leinen ihres Gleitschirms verhedderten sich demnach in der Stromleitung, sodass die Hobbypilotin in einer Höhe von rund zwei Metern hängen blieb. Nachdem der Betreiber die Stromleitung vom Netz genommen hatte, konnten Ersthelfer die Frau befreien und erfolgreich wiederbeleben. Anschließend wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Innsbruck geflogen.

Am Samstag war ebenfalls in der Nähe von Innsbruck ein Gleitschirmflieger aus Deutschland gegen eine Hauswand geprallt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Empfehlungen für Gen-Tests bei Brustkrebs
Berlin (dpa) - Für Ärzte und betroffene Frauen gibt es neue Empfehlungen für den Einsatz von Gen-Tests bei Brustkrebs. Die Deutsche Krebsgesellschaft veröffentlichte …
Neue Empfehlungen für Gen-Tests bei Brustkrebs
ICE-Züge fahren wegen Schnee langsamer
Berlin (dpa) - Die ICE-Züge der Deutschen Bahn fahren wegen des erwarteten Schneewetters seit heute Vormittag etwas langsamer als sonst. Die Drosslung der …
ICE-Züge fahren wegen Schnee langsamer
Der Polizei entwischt: Am Bodensee läuft dieser Mörder jetzt frei herum
Die Menschen am Bodensee haben Angst: Dort ist den Behörden ein verurteilter Mörder entwischt. Die Polizei hat eine Großfahndung eingeleitet.
Der Polizei entwischt: Am Bodensee läuft dieser Mörder jetzt frei herum
Deutsche spenden immer mehr
Für den guten Zweck geben Menschen in Deutschland immer mehr Geld aus. Besonders hoch ist das Spendenaufkommen rund um Weihnachten. Bei der Zahl der Spender gibt es …
Deutsche spenden immer mehr

Kommentare