Deutsche bei Flugzeugabsturz getötet

Palma de Mallorca  - Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs sind auf der spanischen Insel Mallorca zwei Deutsche ums Leben gekommen.

Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs auf der Mittelmeerinsel Mallorca sind am Samstag zwei Deutsche ums Leben gekommen. Das berichtete die spanische Nachrichtenagentur Europa Press unter Berufung auf Rettungskräfte vor Ort. Bei den Toten soll es sich um einen Fluglehrer und einen Schüler handeln, meldete die spanische Rundfunkanstalt TVE.

Auf Fernsehbildern war die Absturzstelle nahe des Flugplatzes von Vilafranca zu sehen. Offenbar sei das Ultraleichtflugzeug am Mittag beim Landeanflug abgestürzt, hieß es in dem Bericht des Senders. Das Flugzeug sei auf die Landstraße zwischen Palma und Manacor gestürzt und in Flammen aufgegangen. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar.

Bei dem Ausbilder soll es sich um einen 48-jährigen Mann handeln, hieß es auf der Internetseite von TVE. Der Schüler sei für Flugstunden aus Deutschland angereist. Erst vor zwei Wochen waren beim Absturz eines Hubschraubers an der Westküste Mallorcas zwei Briten ums Leben gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Das berichtet die Chefin der Hilfsorganisation Save the Children.
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin

Kommentare