1 von 10
Theodor Mommsen (1817-1903) erhielt 1902 den Preis für seine "Römische Geschichte“.
2 von 10
Rudolf Eucken (1846-1926) erhielt 1908 den Nobelpreis für eine in zahlreichen seiner Werke vertretene ideale Weltanschauung.
3 von 10
Paul von Heyse (1830-1914) erhielt 1910 den Nobelpreis für das "von Auffassung geprägte Künstlertum".
4 von 10
Gerhart Hauptmann (1862-1946) erhielt 1912 den Nobelpreis für seine "reiche, vielseitige, hervorragende Wirkung auf dem Gebiet der dramatischen Dichtung".
5 von 10
Thomas Mann (1875-1955) erhielt 1929 den Nobelpreis für Literatur für seinen ersten Roman „Buddenbrooks“.
6 von 10
Hermann Hesse (1877-1962) erhielt 1946 den Literaturnobelpreis für sein Gesamtwerk.
7 von 10
Nelly Sachs (1891-1970) erhielt den Nobelpreis für Literatur „für ihre hervorragenden lyrischen und dramatischen Werke, die das Schicksal Israels mit ergreifender Stärke interpretieren.“
8 von 10
Heinrich Böll (1917-1985) erhielt 1972 den Preis “für eine Dichtung, die durch ihre Verbindung von zeitgeschichtlichem Weitblick und liebevoller Gestaltungskraft erneuernd in der deutschen Literatur gewirkt hat“.

Die deutschen Literatur-Nobelpreisträger

Vor Herta Müller haben bereits neun deutsche Schriftsteller den Literatur-Nobelpreis erhalten. Zuletzt wurde Günter Grass 1999 für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Sehen Sie hier die bisherigen deutschen Preisträger.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Die gegenseitigen Vorwürfe zwischen Hannover und Berlin im Fipronil-Skandal reißen nicht ab. Auch um die Zahl der möglicherweise belasteten Eier wird gestritten. Wie …
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem Baum erschlagen.
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Unwetter über Frankfurt stört Flug- und Bahnverkehr
Ein heftiges Unwetter zieht über das Rhein-Main-Gebiet hinweg. Der Zug- und Bahnverkehr ruht vorübergehend. Nach rund einer halben Stunde ist alles vorbei.
Unwetter über Frankfurt stört Flug- und Bahnverkehr
Brände in Griechenland und Portugal
Hunderte Brandherde fordern die Feuerwehr in Griechenland heraus. Auch in anderen Ländern Europas wüten Flammen. In Serbien macht die Trockenheit der Landwirtschaft zu …
Brände in Griechenland und Portugal

Kommentare