+
Nichts geht mehr: 2011 summierten sich die Stau-Längen auf 450.000 Kilometer.

2011 standen Deutsche 185.000 Stunden im Stau

München - 185.000 Stunden lang ging im letzten Jahr nichts mehr auf Deutschlands Straßen. Welcher unfassbaren Stau-Länge das entspricht und auf welchen Autobahnen es besonders oft heiß her ging:

Die Staus auf den Autobahnen in Deutschland haben sich im vergangenen Jahr auf eine Gesamtlänge von 450.000 Kilometer summiert. Für die Autofahrer bedeutete dies 185.000 Stunden Stillstand, wie der ADAC am Freitag mitteilte.

Besonders häufig kam der Verkehr auf Autobahnen in Nordrhein-Westfalen zum Erliegen. Dort wurden Staus mit einer Länge von insgesamt 139.000 Kilometern verzeichnet. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Bayern (74.000 Kilometer) und Baden-Württemberg (60.000 Kilometer).

Auf die ostdeutschen Bundesländer entfielen hingegen gerade einmal sechs Prozent der Staukilometer. Für 2010 hatte der ADAC Staus mit einer Länge von 400.000 Kilometern und einer Gesamtdauer von 208.000 Stunden registriert. Diese Zahlen seien aber nur bedingt vergleichbar, da die Datenlage aufgrund neuer Messsysteme inzwischen viel genauer sei, hieß es seitens des ADAC.

Die Bilanz zeige, dass das Autobahnnetz an seine Grenzen stoße, sagte der ADAC-Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker. Die Autobahnen müssten an den besonders stauanfälligen Abschnitten dringend ausgebaut werden.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare