+
 Ein Wanderer läuft bei Kochel am See auf einem steinigen Weg zum Herzogstand (Archivbild).

Starker Zuwachs in Süddeutschland

Alpenverein hat bald eine Million Mitglieder

München - Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat weiter einen ungebremsten Zulauf. In diesem Jahr werde der Verein die Millionenmarke bei der Mitgliederzahl knacken, sagte DAV-Präsident Josef Klenner am Donnerstagabend in München.

Der weltgrößte Bergsportverband hat derzeit mehr als 988.000 Mitglieder. Im Jahr 2012 kamen gut 49.000 Bergfreunde hinzu, das war ein Plus von 5,25 Prozent. Besonders stark sei der Zuwachs in Süddeutschland, prozentual hätten aber auch die Sektionen in Ostdeutschland stark zugelegt. Erneut traten vor allem junge Menschen zwischen 19 und 25 Jahren dem Verband bei. Das zeige, dass gerade junge Familien zum DAV kämen, sagte Klenner.

Schwarzenegger, Lauda und Co. beim Hahnenkamm-Rennen 2013 in Kitzbühel

Schwarzenegger, Lauda und Co. beim Hahnenkamm-Rennen 2013 in Kitzbühel

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Fußballweltmeister Kevin Großkreutz kehrt nach Stuttgart zurück. Jedoch nicht als Verteidiger für den VfB, sondern als Zeuge vor Gericht. Zwei Männer sollen ihn …
Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Der brutale Überfall auf ein campendes Paar in der Nähe von Bonn sorgte vor einem halben Jahr für Aufsehen. Nun steht der mutmaßliche Vergewaltiger vor Gericht. Er …
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
116 Mädchen und Frauen haben sich in der ersten Wiesn-Woche hilfesuchend an eine spezielle Anlaufstelle des Oktoberfestes gewandt - genauso viele wie im vergangenen Jahr.
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders

Kommentare