Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 
+
Ein Deutscher ist auf Bali wegen Drogenschmuggels festgenommen worden.

Festnahme

Deutscher auf Bali mit Kokain erwischt

Bali - Ein Deutscher ist auf der Urlaubsinsel Bali wegen versuchten Drogenschmuggels festgenommen worden. Der 48-Jährige habe knapp 240 Gramm Kokain bei sich getragen, teilte der Zoll mit.

Den Großteil des Rauchgifts habe der Mann in seiner Unterhose versteckt. 38 Gramm Kokain habe er in abgepackten Portionen heruntergeschluckt.

Der Verdächtige war den Angaben zufolge am Freitag aus der thailändischen Hauptstadt Bangkok nach Bali geflogen. Nach seiner Ankunft am Flughafen habe er sich auffällig verhalten und sei daraufhin durchsucht worden, erklärte die Zollbehörde. Dem Mann drohen bei einer Verurteilung eine Geldbuße von umgerechnet 656.000 Euro oder sogar die Todesstrafe. Die deutsche Botschaft in Jakarta war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

Indonesien hat eines der härtesten Anti-Drogen-Gesetze der Welt. Auf Bali werden regelmäßig Ausländer wegen Drogenschmuggels festgenommen. Bei einer Einfuhr von mehr als fünf Gramm Rauchgift können sie laut indonesischem Recht mit der Todesstrafe belegt werden. Anfang 2013 war eine 57-jährige Britin zum Tode verurteilt worden, nachdem sie rund 4,8 Kilogramm Kokain im Wert von 1,8 Millionen Euro nach Bali geschmuggelt hatte.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Teenager brechen in Schule ein – aber nicht um zu lernen 
Obwohl die Schüler erst seit zwei Tagen Sommerferien haben, sind zwei Jugendliche am Dienstag wieder in die Schule gegangen. Allerdings nicht um zu lernen. 
Teenager brechen in Schule ein – aber nicht um zu lernen 
Jugendliche machen Diebestour durch sieben Geschäfte - ein unglaublich dummer Fehler lässt sie auffliegen
Die Polizei in Kassel nahm am Mittwochabend zwei Jugendliche (beide 16) nach ihrer Diebes-Tour durch sieben Geschäfte fest - weil sie einen unglaublich dummen Fehler …
Jugendliche machen Diebestour durch sieben Geschäfte - ein unglaublich dummer Fehler lässt sie auffliegen
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Ein Angler hat angeblich einen Monster-Karpfen entdeckt! Ein Foto postete der Mann bei Facebook. Doch woher kommt der Riesen-Fisch wirklich?
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Publikationen in pseudowissenschaftlichen Zeitschriften
Vor allem junge Wissenschaftler stehen unter Druck: Für ihre Karriere sollen sie in Fachzeitschriften möglichst viele Artikel veröffentlichen. Dabei geraten sie mitunter …
Publikationen in pseudowissenschaftlichen Zeitschriften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.