Absturz am Steilhang

Deutscher Bergsteiger in Mexiko umgekommen

Mexiko-Stadt - Ein deutscher Bergsteiger (28) ist an einem steilen Hang in Potrero Chico abgestürzt, einer bei Alpinisten beliebten Region im nordmexikanischen Bundesstaat Nuevo León.

Der Mann erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort, wie ein Sanitäter des Zivilschutzes, der an der Bergung beteiligt war, der Deutsche Presse-Agentur am Sonntag sagte. Der Unfall ereignete sich am Freitag, die Leiche konnte jedoch wegen schlechten Wetters erst am Samstag geborgen werden, wie die Zeitung „Excelsior“ berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare