Deutscher gesteht auf Mallorca

Kinder missbraucht -Szenen ins Netz gestelt

Palma de Mallorca - Ein Deutscher hat auf der spanischen Ferieninsel Mallorca gestanden, seine zwei Kinder sowie die Tochter einer Lebensgefährtin wiederholt sexuell missbraucht zu haben.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Efe am Mittwoch berichtete, akzeptierte der 34-Jährige in einem Prozess vor dem Landgericht in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca die von der Staatsanwaltschaft geforderte Strafe von 17 Jahren Haft.

Damit wurde erwartet, dass das Gericht in seinem noch ausstehenden Urteilsspruch sich diesem Strafmaß anschließen wird. Der auf Mallorca lebende Mann gab zu, die drei Kinder im Alter zwischen drei und neun Jahren in den Jahren 2008 und 2009 vergewaltigt, die Szenen gefilmt und ins Internet gestellt zu haben.

Nach Informationen der Zeitung „Diario de Mallorca“ waren die deutschen Behörden auf ein Video aufmerksam geworden und hatten die spanischen Ermittler informiert. Anhand eines Aufdrucks auf der Mütze eines der Kinder fanden die Fahnder heraus, dass das Video auf Mallorca aufgenommen worden war. Der Angeklagte räumte vor Gericht die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft ein und bat die Opfer um Vergebung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 

Kommentare