Deutscher Imkertag berät über "Gen-Urteil"

Stralsund/Wachtberg - Jahrzehntelang klagte die Imkerbranche über die sinkende Zahl von Bienenfreunden in Deutschland. Nun entdecken vor allem Großstädter das Imkern für sich.

 “In den Städten verzeichnen wir Zuwachszahlen von 14 Prozent, im Bundesdurchschnitt sind es zwei Prozent“, sagt Petra Friedrich vom Deutschen Imkerbund in Wachtberg. Doch nach dem Honig-Urteil des Europäischen Gerichtshofes, wonach Honig mit Pollen von gentechnisch verändertem Mais nicht in den Handel darf, macht sich unter den rund 91 000 Imkern Verunsicherung breit. Der Imkerbund, der am Sonntag zum Deutschen Imkertag nach Stralsund lädt, fordert für Landwirte, die gentechnisch veränderte Pflanzen anbauen, einen gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsabstand von zehn Kilometern zu einem Bienenstock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter soll minderjährige Tochter online für Sex angeboten haben
Hildesheim - Es ist ein schrecklicher Vorwurf: Eine Mutter soll eine ihrer damals noch minderjährigen Töchter im Internet für Sex angeboten haben. Am Mittwoch beginnt …
Mutter soll minderjährige Tochter online für Sex angeboten haben
Polizei geht mit Razzia gegen Diebesbande in Dresden vor
Dresden (dpa) - In einem Großeinsatz ist die Bundespolizei im Großraum Dresden gegen eine mutmaßliche internationale Diebesbande vorgegangen.
Polizei geht mit Razzia gegen Diebesbande in Dresden vor
Fall Niklas: Nach tödlicher Prügelattacke stehen Angreifer vor Gericht
Bonn - Nach der tödlichen Prügelattacke auf den 17-jährigen Niklas in einem Bonner Stadtteil stehen die mutmaßlichen Täter nun vor Gericht. Der Fall sorgte damals für …
Fall Niklas: Nach tödlicher Prügelattacke stehen Angreifer vor Gericht
Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an
Wenn mächtige Männchen in eine neue Gruppe kommen, möchten sie sich schnell fortpflanzen. Doch schwangere Weibchen und solche mit jungem Nachwuchs sind nicht fruchtbar. …
Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an

Kommentare