Auch sein Beifahrer kam ums Leben

Tödlicher Unfall wegen Spaghetti am Steuer

Nelson - Ein Deutscher hat in Neuseeland während dem Autofahren Spaghetti gegessen. Dadurch war er so abgelenkt, dass er einen Unfall baute. Dabei kamen er und sein Beifahrer ums Leben.

Beim Spaghetti-Essen am Lenkrad ist ein deutscher Tourist in Neuseeland tödlich verunglückt. Ein französischer Beifahrer kam ebenfalls ums Leben. Die Ablenkung sei Hauptursache des Unfalls gewesen, urteilte ein Untersuchungsrichter, wie Lokalmedien am Donnerstag berichteten. Eine deutsche Beifahrerin sowie die Insassen des Wagens, mit dem der Deutsche kollidierte, überlebten den Unfall im Dezember bei Nelson auf der Südinsel. Wo die deutschen Touristen herkamen, sagte das Gericht nicht.

„(Der Fahrer) war abgelenkt, weil er Spaghetti essen wollte“, hielt der Untersuchungsrichter fest. „Er hat sich nicht auf das Fahren konzentriert.“ Eine Unebenheit auf dem Asphalt habe zu dem Unfall beigetragen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

26-Jährige geht im Fluss schwimmen: Freundin muss den Horror mitansehen
Eine 26-Jährige geht bei schönem Wetter schwimmen: Ihre Freundin muss den Horror mitansehen!
26-Jährige geht im Fluss schwimmen: Freundin muss den Horror mitansehen
Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
Am FKK-Strand des Miramar hat es eine Vergewaltigung gegeben: Eine 49-Jährige war das Opfer. Jetzt gibt es grausame Details zur Tat.
Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
Museum oder Nationalpark: Neuer Zoff nach dem Höhlen-Drama in Thailand
Alle 13 Eingeschlossenen sind aus der Höhle gerettet worden. Elf der Jungen werden für neun Tage in ein buddhistisches Kloster eintreten. Der News-Ticker:
Museum oder Nationalpark: Neuer Zoff nach dem Höhlen-Drama in Thailand
Zwei Obdachlose an Berliner S-Bahnhof angezündet
Wieder werden arglose Obdachlose in Berlin attackiert. Ein Unbekannter übergießt sie mit einer Flüssigkeit und zündet sie an. Mit schweren Brandverletzungen werden sie …
Zwei Obdachlose an Berliner S-Bahnhof angezündet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion