+
Ein Deutscher ist auf Mallorca mit mehreren Messerstichen ermordet worden.

Nach Streit

Deutscher auf Mallorca getötet: Ehefrau festgenommen

Palma de Mallorca - Ein Deutscher ist auf Mallorca mit mehreren Messerstichen ermordet worden. Die russische Ehefrau des 67 Jahre alten Mannes ist als Tatverdächtige festgenommen worden.

Das berichteten Medien am Samstag unter Berufung auf die paramilitärische Polizeieinheit Guardia Civil. Die Tat geschah den Angaben zufolge am Freitagnachmittag in der Gemeinde Cala Millor im Osten der spanischen Ferieninsel, wo das Ehepaar seit Jahren lebte.

Bei der Entdeckung der Leiche sei die Frau in der Wohnung des Paares mit blutverschmierter Kleidung angetroffen worden, hieß es. Die Behörden vermuten, dass die 46-Jährige ihren Mann nach einem Streit attackiert hat. Die Frau musste zunächst in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie wurde danach festgenommen und sollte noch am Wochenende dem Richter vorgeführt werden.

Wie die „Mallorca Zeitung“ berichtete, hatte das Paar nach Angaben von Anwohnern eine schwierige Beziehung geführt und sich oft gestritten. Nachbarn hätten behauptet, die Frau sei von ihrem Partner misshandelt worden und stark depressiv gewesen. Laut Polizei hatte die Russin in der Vergangenheit bereits Anzeige wegen häuslicher Gewalt gegen ihren Ehemann erstattet. Aus welcher Region in Deutschland der Mann stammt, war zunächst nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Idioten des Jahrhunderts“: Lebensgefährliche Mutprobe im Wasser
Vier Männer kamen im australischen Port Douglas auf eine ziemlich dumme Idee. Bei ihrer Mutprobe in einem Hafen brachten sie sich in Lebensgefahr und ließen sich dabei …
„Idioten des Jahrhunderts“: Lebensgefährliche Mutprobe im Wasser
Cern-Physiker feiern Präzisionsmessung an Antiprotonen
Physiker messen Materie und Antimaterie so präzise wie nie zuvor. Dennoch können sie keinen Unterschied erkennen, der die Existienz unserer Welt erklären kann. …
Cern-Physiker feiern Präzisionsmessung an Antiprotonen
Zweijährige in Hamburg getötet
Schweres Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Der Vater ist tatverdächtig und auf der Flucht.
Zweijährige in Hamburg getötet
Mann bei Schusswechsel mit Polizisten getötet
Ein 54 Jahre alter Mann ist in Alsfeld in Hessen bei einem Schusswechsel mit der Polizei tödlich verletzt worden.
Mann bei Schusswechsel mit Polizisten getötet

Kommentare