+
Ein Polizist in Marokko.

Verurteilt

Pädophilie: Deutscher muss in Marokko in den Knast

Tétouan - Ein Deutscher ist in Marokko wegen Pädophilie zu einem halben Jahr Gefängnis verurteilt worden.

Ein Berufungsgericht in Tétouan im Norden des Landes verringerte das Strafmaß am Donnerstag um die Hälfte auf sechs Monate, wie eine marokkanische Menschenrechtsorganisation am Freitag mitteilte. Der Deutsche war im März festgenommen und einen Monat später in erster Instanz zu einem Jahr Haft verurteilt worden.

Einem Sicherheitsbeamten zufolge handelt es sich um einen etwa 40 Jahren alten Journalisten. Demnach hatte der Mann zwei 16-Jährige in sein Auto gelockt. Die Menschenrechtsorganisation kritisierte das Urteil als zu lax.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Erdbeben-Tragödie in Italien: Eine Lawine verschüttet ein Hotel mit vermutlich 30 Menschen. Retter befürchten viele Tote. „Hilfe, Hilfe, wir sterben vor …
Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet

Kommentare