+
Hans-Peter Weis mit seiner ausgezeichneten Gesichtsbehaarung

Gezwirbelt und gewachst

Deutscher hat den schönsten Bart der Welt

Berlin - Sein gestylter Vollbart hat Hans-Peter Weis aus Pforzheim eine Goldmedaille bei einer Meisterschaft um den schönsten Bart in der US-Metropole Las Vegas eingebracht.

Fritz Sendlhofers Rauschebart war ebenfalls Gold wert  

Weis gewann in der Kategorie Vollbart Freestyle. Zu seiner aufwendigen Haarpracht trug er einen grauen Anzug und einen hellen Zylinder. In der Sparte Vollbart Garibaldi (auch Rauschebart genannt) holte sich der Österreicher Fritz Sendlhofer, in Weste und Lederhose gewandet, eine Goldmedaille.

Bei den dritten jährlichen Bart- und Schnurrbart-Meisterschaften der USA wurden Preise in 17 Kategorien vergeben, darunter auch den für den schönsten "Dali", den schicksten "Musketier", den besten "Fu Manchu", die knackigsten Kotletten und den rauschigsten "Verdi".

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16-jährige Zirkusartistin stürzt vor Augen der Zuschauer in die Tiefe
Schockmoment während der Vorstellung: Eine 16-jährige Zirkusartistin ist im thüringischen Pößneck in die Tiefe gestürzt.
16-jährige Zirkusartistin stürzt vor Augen der Zuschauer in die Tiefe
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen ist eine Frau getötet worden. Ihr kleiner Sohn hatte die Polizei alarmiert.
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Wie kleine Kegelrobben jagen lernen
Die Kindheit der Kegelrobben ist kurz. Nach drei Wochen Stillzeit müssen sie sich ihr Futter selbst erbeuten. Wie sie das lernen, haben britische Forscher verfolgt.
Wie kleine Kegelrobben jagen lernen
19 Tote bei Hausbrand in Peking - „Verdächtige“ festgenommen
Das Haus bot Wanderarbeitern günstige Unterkünfte. Drei Stunden wütete dort ein Feuer. Über die Ursache wird noch gerätselt. Was hat es mit den „Verdächtigen“ auf sich, …
19 Tote bei Hausbrand in Peking - „Verdächtige“ festgenommen

Kommentare