Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Vergewaltiger nach 13 Jahren gefasst

Lissabon - Seit 1999 wurde ein deutscher Sexualstraftäter gesucht, nun konnten die portugiesischen Grenzbehörden ihn am Lissabonner Flughafen festnehmen.

Gegen den heute 60-Jährigen wurde vom Landgericht München bereits vor 13 Jahren ein europäischer Haftbefehl erlassen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch in Potsdam. Das Gericht hatte den Mann den Angaben zufolge wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung verurteilt. Der Mann habe die Haftstrafe jedoch nie angetreten.

Bei der Verhaftung am Montag gab er an, dass er in Brasilien lebe und seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr in Deutschland gewesen sei. Der 60-Jährige wollte von Portugal aus nach Alegre in Brasilien ausreisen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Urteil im Kölner Hells-Angels-Prozess erwartet
Gegen sechs Männer soll im Kölner Hells Angels-Prozess jetzt das Urteil fallen. Der ursprüngliche Vorwurf des versuchten Mordes war fallengelassen worden - Teil eines …
Urteil im Kölner Hells-Angels-Prozess erwartet
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?

Kommentare