+
Das Spiel "Russian Railroads" (Hans im Glück), ist der Gewinner des Deutschen Spielepreises 2014.Bildfunk+++

Messe in Essen

Deutscher Spielepreis 2014: Das sind die Gewinner

Essen - Die Messe Essen wird für vier Tage zu Deutschlands größter Brettspielhalle. Neben 850 Neuheiten werden auch die Spiele des Jahres vorgestellt.

Das Strategiespiel „Russian Railroads“ und das Kinderspiel „Feuerdrachen“ sind die Gewinner des Deutschen Spielepreises 2014. Das gab die Messe „Spiel '14“ am Mittwoch und damit einen Tag vor der Eröffnung in Essen bekannt. Bei „Russian Railroads“ bauen Spieler unter schwierigen Bedingungen Eisenbahnstrecken im späten Zarenreich. „Feuerdrachen“ handelt von Drachen und Vulkanen. Die jungen Spieler müssen beim Ausbruch möglichst viele Rubine ergattern. Hier ist Glück beim Würfeln gefragt.

Insgesamt 850 Neuheiten und viele etablierte Spiele zeigt die Spielemesse von Donnerstag bis Sonntag in Essen. Am Start sind 832 Aussteller aus 41 Ländern. Die Besucher - erwartet werden 150 000 - können die Spiele selbst ausprobieren. Für Kinder steht sogar eine eigene Halle zur Verfügung.

Rund 400 Millionen Euro setzen die Spielverlage jährlich um. Renner seien weiterhin Brettspiele, sagte der Vorsitzende des Vereins Spieleverlage, Hermann Hutter. Das milde Frühjahr habe zwar den Absatz in der ersten Jahreshälfte etwas gebremst - „Gespielt wird, wenn es draußen kalt ist“, sagte Hutter -, aber im Sommer habe es schon wieder positive Anzeichen gegeben. Familien- und Würfelspiele seien schon das ganze Jahr im Plus, und Strategiespiele blieben der Exportschlager.

Neuheiten sind auch bei den Klassikern zu sehen. „Monopoly“ kann nun mit Motiven aus dem eigenen Drucker bestückt werden - und heißt dann „My Monopoly“. „Mensch ärgere Dich nicht“ gibt es mit zusätzlichen Ereigniskarten oder als Kartenspiel oder mit nur drei Steinen für die Kleinsten.

Prominente sind auch dabei. Fernsehgrillkoch Steffen Henssler hat ein Kochspiel entwickelt. Der Olympiasieger im Gewichtheben, Matthias Steiner, versucht sich in Denkspielen.

Ergänzt wird die Spielemesse mit der „Comic Action“. Hier steht Lesen statt Spielen an erster Stelle. Im Mittelpunkt steht Batman. Der Fledermaus-Held wird in diesem Jahr 75.

# Notizblock

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Geduldprobe zu Urlaubsbeginn: Statt rasch zum Ferienziel zu gelangen stehen viele genervte Autofahrer stundenlang auf den Autobahnen. Der ADAC hat drei Erklärungen dafür.
10.200 Kilometer: Sommerferien beginnen mit Staurekord
Thüringen: Widerliche Attacke auf die Autos eines Paares
Bizarrer Vorfall im thüringischen Kölleda, wie man ihn wohl nur seinen ärgsten Feinden wünscht: Zwei Autos wurden mit menschlichen Fäkalien überschüttet.
Thüringen: Widerliche Attacke auf die Autos eines Paares
Der Sommer kehrt zurück nach Deutschland
Offenbach (dpa) - Nach dem kühlen Wochenende können sich die Menschen in Deutschland wieder auf wärmere Temperaturen einstellen. Das Hochdruckgebiet Daryl nähere sich …
Der Sommer kehrt zurück nach Deutschland
Kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere in der EU
Amalgam gilt Zahnärzten als langlebiger und günstiger Füllstoff, der umfangreich getestet ist. Doch das enthaltene giftige Quecksilber sorgt immer wieder für Debatten. …
Kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere in der EU

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.