Tragisches Unglück

Deutscher stirbt bei Absturz mit Segelflieger 

Lyon - Ein 53-jähriger Deutscher stürzt mit seinem Segelflieger in den französischen Alpen in den Tod. Wie konnte es zu diesem tragischen Unglück kommen?

Beim Absturz seines Segelflugzeugs ist ein Deutscher in den französischen Alpen ums Leben gekommen. Der Leichnam des 53-Jährigen wurde am Montag in der Nähe der Gemeinde Modane im Département Savoyen im Wrack des Segelfliegers entdeckt, wie die Behörden mitteilten. Der Mann war am Sonntag von einem Flugplatz in der Gemeinde Serres-la-Bâtie-Montsaléon gestartet. Als er nicht wie vorgesehen am Abend zurückkehrte, wurde er vermisst gemeldet. Eine Suchaktion blieb zunächst ergebnislos.

Das Flugzeugwrack wurde dann am Montagmorgen nahe Modane unweit der Grenze zu Italien entdeckt. Zwischen dem Flugplatz und der Absturzstelle liegen mehr als hundert Kilometer Luftlinie Distanz. Die Behörden nahmen die Ermittlungen zur Absturzursache auf.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 
Einen kuriosen Fund haben Taucher unter einer Kanalbrücke in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) gemacht: 45 geöffnete Tresore. In einigen waren sogar noch Unterlagen.
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 

Kommentare