+
Traurige Gewissheit: Ein vermisster Student aus Baden-Württemberg wurde tot in Riga aufgefunden.

Leiche in Kanal entdeckt

Deutscher Student in Riga tot aufgefunden

Riga  - Seit Januar war ein deutscher Architekturstudent aus Baden-Württemberg vermisst gewesen. Nun herrscht traurige Gewissheit: Der junge Mann ist tot.

In Lettland hat die Polizei die Leiche eines seit Januar vermissten deutschen Architekturstudenten aus Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) gefunden. Die Leiche des 23-jährigen, der zu einem Austauschsemester in Riga war, sei am Freitagabend in einem Kanal des Flusses Daugava entdeckt worden, teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit.

Anzeichen für ein Gewaltverbrechen gebe es nicht. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Bei dem Toten wurde ein Mobiltelefon, eine Geldbörse mit Dokumenten und Bargeld sowie ein Ausweis gefunden. Der Student war zuletzt im Januar nahe der Altstadt von Riga gesehen worden. Auch auf Facebook wurde eine Suchaktion für ihn gestartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

61-Jähriger will sich mit Rakete in die Luft schießen
Los Angeles (dpa) - Ein 61 Jahre alter Amerikaner will sich an diesem Samstag mit einer selbstgebauten Rakete in die Luft schießen. Ziel der Aktion sei der Nachweis, …
61-Jähriger will sich mit Rakete in die Luft schießen
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben Geflügelkot in festen Biobrennstoff verwandelt. Die Exkremente von Truthähnen, Hühnern und anderem Geflügel könnten in …
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle
Neuer Hinweis bei Suche nach vermisstem U-Boot
Die Hoffnung schwindet. Die „ARA San Juan“ ist seit einer Woche verschollen. Doch jetzt gibt es einen neuen Hinweis, der die Suchteams zu dem argentinischen U-Boot …
Neuer Hinweis bei Suche nach vermisstem U-Boot
Amok-Alarm an Duisburger Schule
Großeinsatz der Polizei an einer Berufsschule in Duisburg: Ein Mann mit Pistolen sei auf dem Schulgelände, sagt ein Schülerin. Nach mehreren Stunden gibt die Polizei …
Amok-Alarm an Duisburger Schule

Kommentare