+
Ein deutscher Tourist ist vom Bord der "Costa Classica" gestürzt

Suche vor Madeira

Deutscher stürzt von diesem Luxusliner - Vermisst

Madeira - Vor der Küste der portugiesischen Insel Madeira ist am Freitag fieberhaft nach einem deutschen Passagier gesucht worden, der in der Nacht von einem italienischen Kreuzfahrtschiff gefallen war.

"Wir wurden gegen 01.00 Uhr verständigt, dass ein Passagier von Bord gestürzt sei", sagte ein Vertreter der Hafenkommandantur in Madeiras Hauptort Funchal. An der Suche nach dem 70-Jährigen beteiligten sich demnach seit dem Morgen auch ein Rettungsschiff sowie ein Militärflugzeug.

Das aus Marokko kommende Kreuzfahrtschiff "Costa Classica" befand sich zum Zeitpunkt des Unglücks rund 166 Kilometer östlich von Madeira. Nach der Nachricht von dem Unglück machte es sofort kehrt, um nach dem Vermissten zu suchen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare