Unfall beim Bergwandern

Deutscher stürzt in Österreichs Bergen in den Tod

Mallnitz - Ein Urlauber aus Wiesbaden ist bei einer Bergwanderung in den österreichischen Hohen Tauern bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Der Mann wollte im Bereich des Tauernhöhenwegs alleine eine rund fünf Meter hohe Gedenkstätte erklimmen, als er abstürzte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Laut den Ermittlern rutschte der 46-Jährige wohl unglücklich ab. Der Unfall geschah den Behörden zufolge bereits am Dienstag. Die Leiche wurde allerdings erst am Mittwoch zufällig von anderen Wanderern entdeckt.

Die Gedenkstätte nahe der Mindener Hütte ist dem Kärntner Hans Unterrainer gewidmet. Er war bis zu seinem Tod 1988 über Jahrzehnte für den österreichischen und den deutschen Alpenverein tätig.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stößt Tochter von Autobahnbrücke - Rettungskräfte stundenlang im Einsatz
Ein Mann hat in Italien seine eigene Tochter von einer Autobahnbrücke gestoßen. Rettungskräfte können ihn anschließend nicht von einer weiteren folgenschweren Aktion …
Mann stößt Tochter von Autobahnbrücke - Rettungskräfte stundenlang im Einsatz
Rauchmelder schlug Alarm: Feuerwehr rückt aus - und macht kuriose Entdeckung
Das permanente Piepen hat Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Werne früh morgens aus dem Schlaf gerissen. Aus der Nachbarwohnung drang starker Brandgeruch. Was die …
Rauchmelder schlug Alarm: Feuerwehr rückt aus - und macht kuriose Entdeckung
Vorwürfe gegen Eigner des in Kuba abgestürzten Flugzeugs
Nach dem Flugzeugunglück auf Kuba beginnt die Suche nach den Ursachen. Ein Ex-Pilot erhebt schwere Vorwürfe gegen die Fluggesellschaft, der die abgestürzte Maschine …
Vorwürfe gegen Eigner des in Kuba abgestürzten Flugzeugs
Nach Flugzeugabsturz: Vorwürfe gegen Eigner der Airline
Nach dem Flugzeugunglück auf Kuba beginnt die Suche nach den Ursachen. Ein Ex-Pilot erhebt schwere Vorwürfe gegen die Fluggesellschaft, der die abgestürzte Maschine …
Nach Flugzeugabsturz: Vorwürfe gegen Eigner der Airline

Kommentare