Auf Kamtschatka

Deutscher beim Heli-Skiing von Lawine getötet

Moskau - Ein deutscher Tourist ist auf der Halbinsel Kamtschatka im Fernen Osten Russlands von einer Schneelawine getötet worden.

Nach Behördenangaben gehörte der Mann zu einer Gruppe von 18 Skifahrern und Snowboardern, die an einem Vulkan Helikopter-Skiing betrieben.

Der etwa 40 Jahre alte Mann habe aus Unvorsichtigkeit die Lawine selbst ausgelöst. Obwohl er nur eine Minute vom Schnee verschüttet war, habe er nur tot geborgen werden können, teilte der örtliche Katastrophenschutz mit.

Eine 37-jährige Deutsche konnte nach drei Minuten unverletzt aus dem Schnee gerettet werden. Die Halbinsel Kamtschatka liegt etwa 6500 Kilometer östlich von Moskau. Den Angaben nach ereignete sich das Unglück an den Hängen des Vulkans Wiljutschinski (2173 Meter) etwa 80 Kilometer vom Hauptort Petropawlowsk-Kamtschatski entfernt.

dpa

Rubriklistenbild: © Ulf Mauder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare