+
Auch Rettungskräfte konnten dem verunglückten Taucher nicht mehr helfen.

Genaue Umstände unklar

Deutscher Tourist (78) stirbt bei Tauchausflug

Valletta - Ein 78-Jähriger ist während eines Tauchgangs vor der Küste Maltas tödlich verunglückt. Auch die Bemühungen der Rettungskräfte blieben erfolglos.

Ein deutscher Taucher ist am Montag während eines Tauchausfluges auf Malta ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verunglückte der 78-jährige Mann während des Tauchens in der Xwejni Bucht vor der Küste der zu Malta gehörenden Insel Gozo. 

Der Deutsche war in einer achtköpfigen Gruppe unterwegs. Die anderen Taucher brachten den Mann zunächst zum Ufer und alarmierten den Krankenwagen. Die Bemühungen der Rettungskräfte blieben laut Polizei allerdings erfolglos. Über die genaue Herkunft des Toten und die Umstände des Unglücks lagen zunächst keine Erkenntnisse vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer
Berlin (dpa) - Der größte Teil unbezahlter Hausarbeit, Kinderbetreuung und Angehörigen-Pflege wird in Deutschland weiterhin von Frauen geleistet. Das bestätigt eine …
Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer
32-Jähriger aus Syke soll seine Ehefrau ermordet haben
Syke - Ein 32-Jähriger hat offenbar seine Ehefrau zu Tode gewürgt. Der Mann stellt sich nach der Tat der Polizei. Die drei Kinder des Paares werden dem Jugendamt …
32-Jähriger aus Syke soll seine Ehefrau ermordet haben
21-Jährige stürzt von Kreidefelsen in den Tod
Jasmund - Einer jungen Frau ist offenbar ihre Unachtsamkeit beim Fotografieren zum Verhängnis geworden. Die 21-Jährige stürzt auf Rügen von einem Kreidefelsen und …
21-Jährige stürzt von Kreidefelsen in den Tod
Polizei stoppt Zwölfjährigen am Steuer auf Tour durch australisches Outback
Sydney - Die Polizei hat im einsamen australischen Outback einen Zwölfjährigen gestoppt, der auf eigene Faust zu einer rund 4000 Kilometer langen Fahrt quer durch den …
Polizei stoppt Zwölfjährigen am Steuer auf Tour durch australisches Outback

Kommentare