Deutscher Touristenbus: Frontalkollision mit Pkw

Tel Aviv - Bei einem Frontalzusammenstoß eines Reisebus mit deutschen Touristen und einem Pkw sind vier Palästinenser getötet worden. Außerdem verletzten sich mehrere deutsche Passagiere leicht.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Reisebus mit deutschen Touristen und einem Personenwagen sind am Toten Meer in Israel vier Palästinenser getötet worden. Mehrere Deutsche hätten leichte Verletzungen erlitten, sagte Polizeisprecher Mickey Rosenfeld am Freitag in Jerusalem.

Der Bus war in der Nähe des Kibbuz Kalia am nördlichen Ufer des Toten Meeres unterwegs, als ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit auf der Gegenspur entgegenkam. Der palästinensische Fahrer verlor laut Polizeisprecher aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er sei in die vordere linke Hälfte des Busses gerast. Keiner der vier Palästinenser sei angeschnallt gewesen. Die Polizei hat nach israelischen Medienberichten in dem Fahrzeug der Palästinenser eine leere Flasche Wodka sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare