Deutscher Touristenbus: Frontalkollision mit Pkw

Tel Aviv - Bei einem Frontalzusammenstoß eines Reisebus mit deutschen Touristen und einem Pkw sind vier Palästinenser getötet worden. Außerdem verletzten sich mehrere deutsche Passagiere leicht.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Reisebus mit deutschen Touristen und einem Personenwagen sind am Toten Meer in Israel vier Palästinenser getötet worden. Mehrere Deutsche hätten leichte Verletzungen erlitten, sagte Polizeisprecher Mickey Rosenfeld am Freitag in Jerusalem.

Der Bus war in der Nähe des Kibbuz Kalia am nördlichen Ufer des Toten Meeres unterwegs, als ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit auf der Gegenspur entgegenkam. Der palästinensische Fahrer verlor laut Polizeisprecher aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er sei in die vordere linke Hälfte des Busses gerast. Keiner der vier Palästinenser sei angeschnallt gewesen. Die Polizei hat nach israelischen Medienberichten in dem Fahrzeug der Palästinenser eine leere Flasche Wodka sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare