Die Ermittler haben eine Theorie

Rätselhafter Fund: Paar tot auf Berg entdeckt - 20 Meter voneinander entfernt

Todesursache unklar: Die beiden über 70 Jahre alten Eheleute sind auf einem Berg in Österreich 20 Meter voneinander entfernt tot aufgefunden worden.

Klagenfurt - In Österreich sind nach Polizeiangaben zwei deutsche Bergwanderer tot aufgefunden worden. Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Donnerstag berichtete, wurde das Paar in der Nähe der Feistritzer Spitze in Kärnten im Grenzgebiet zu Slowenien entdeckt. 

Die Todesursache war zunächst unklar, nach Einschätzung der Ermittler kamen gesundheitliche Gründe in Betracht; Hinweise auf Fremdverschulden oder einen Unfall gab es demnach nicht. Eine Bergwanderin aus Slowenien habe am Mittwoch zunächst die Leiche der Frau gefunden und die Kärntner Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte hätten dann etwa 20 Meter von der Frau entfernt den Leichnam des Mannes entdeckt - beide Urlauber waren Ende 70.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marihuana per Post versendet! Zoll entdeckt kiloweise Drogen in Paketen
Der Heilbronner Zoll öffnet die verdächtigen Pakete - und findet kiloweise Marihuana mit horrendem Wert.
Marihuana per Post versendet! Zoll entdeckt kiloweise Drogen in Paketen
Hitze-Sommer gibt noch mal ein kurzes Gastspiel
Offenbach (dpa) - Wer Sonnenbrille und -schutz in den vergangenen Tagen weggelegt hat, sollte sie von Donnerstag an wieder bereit halten: Nach Angaben des Deutschen …
Hitze-Sommer gibt noch mal ein kurzes Gastspiel
Riskante Hitze: Wenn Bäume plötzlich Äste verlieren
Plötzlich kracht es: Gerade im Sommer verlieren Bäume unvorhersehbar einzelne Äste, die in vollem Laub stehen. Für das Phänomen gibt es verschiedene Erklärung. Eine ist …
Riskante Hitze: Wenn Bäume plötzlich Äste verlieren
Ermittlungen gegen Jan Ullrich noch nicht abgeschlossen
Frankfurt/Main (dpa) - Bei den Ermittlungen gegen den ehemaligen Radprofi Jan Ullrich befragen Polizei und Staatsanwaltschaft in Frankfurt weitere Zeugen. Wann die …
Ermittlungen gegen Jan Ullrich noch nicht abgeschlossen

Kommentare