Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten
+
Chaos in Tunesien: Ein deutsches Paar mit Jagdwaffen soll im Land festgenommen worden sein.

TV: Deutsches Paar mit Waffen in Tunesien festgenommen

Tunis - Ein deutsches Paar mit Jagdwaffen soll in Tunesien festgenommen worden sein. Dies berichtete ein Journalist des staatlichen tunesischen Fernsehsenders.

Mehrere weitere Europäer seien ebenfalls festgenommen worden, hieß es. Zunächst gab es widersprüchliche Angaben über die Zahl und Nationalität der Festgenommenen. Die Deutsche Botschaft konnte die Angaben nicht bestätigen. Ob sie an den Gefechten in Tunis beteiligt waren oder dies vorhatten, war zunächst unklar.

Chaos: Staatskrise in Tunesien

Chaos: Staatskrise in Tunesien

Am Nachmittag hatten Soldaten in Tunis zahlreiche Taxis angehalten und auf Waffen durchsucht. Gegen 15 Uhr kam es zu heftigen Schießereien im Stadtzentrum. Mehrere Hubschrauber waren im Einsatz. Die Armee, die als volksnah und revolutionsfreundlich gilt, tötete zwei Scharfschützen, die auf Dächern in Stellung waren. Es handelte sich um mutmaßliche Anhänger des geflohenen Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen nach neuer massiver Cyber-Attacke
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angtiff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Ermittlungen nach neuer massiver Cyber-Attacke
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Peking - Der Start eines Flugzeugs in China hat sich mehrere Stunden verzögert, weil eine abergläubische Frau vor dem Abflug Münzen in eines der Triebwerke geworfen …
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Nur wenige Momente, nachdem er von einem Bus erfasst wurde, der noch die Front eines Ladens zertrümmerte, steht ein Mann einfach auf und geht scheinbar mühelos in eine …
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten
Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt hat das unangemessene Verhalten Berliner Polizisten in Hamburg bedauert, die Beamten aber auch gegen die harte Kritik verteidigt.
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten

Kommentare