+
An dieser Stelle wurden die beiden Toten entdeckt.

Seit Donnerstag vermisst

Deutsches Urlauberpaar tot auf Madeira gefunden

Funchal - Ein deutsches Urlauberpaar ist mehrere Tage nach seinem Verschwinden auf der portugiesischen Insel Madeira tot aufgefunden worden.

 Die beiden fast 70-jährigen Touristen seien aus einer Schlucht in der Gegend von Monte nahe Funchal geborgen worden, meldete die Nachrichtenagentur Lusa unter Berufung auf den Zivilschutz. Die Todesursache der beiden Deutschen, deren Identität nicht bekannt gegeben wurde, war zunächst nicht bekannt.

Das Paar wurde seit Donnerstag vermisst. Bevor es am Vortag sein Hotel verließ, hatte es die Rezeption darüber informiert, dass es einen Spaziergang machen wolle. Die Urlauber, die eigentlich bis Dienstag auf Madeira bleiben wollten, kehrten jedoch nie in ihr Hotel zurück.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kundin rastet wegen prall gefülltem Obstregal aus - aus gutem Grund
Kurz vor Ladenschluss: Eine Wienerin wollte vor den Pfingstfeiertagen noch schnell etwas einkaufen. Als sie das Obstregal entdeckte, hat es ihr die Sprache verschlagen.
Kundin rastet wegen prall gefülltem Obstregal aus - aus gutem Grund
Abgeordnete stillt Baby während einer Rede
Canberra (dpa) - Im Mai war Larissa Waters die erste Politikerin der australischen Geschichte, die im Parlament von Canberra ihrem Baby die Brust gab - nun ging sie noch …
Abgeordnete stillt Baby während einer Rede
Todes-Drama bei den Großeltern: Kind beim Schaukeln stranguliert
Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Mittwoch in Brandenburg an der Havel. Die vierjährige Hannah starb im Garten ihrer Großeltern, nachdem sie sich beim Schaukeln …
Todes-Drama bei den Großeltern: Kind beim Schaukeln stranguliert
Urlauber aus Deutschland stirbt in Polizeizelle auf Mallorca
Der Traum von Mallorca ist für den Offenbacher Mohamed El Alami zum tödlichen Albtraum geworden. 
Urlauber aus Deutschland stirbt in Polizeizelle auf Mallorca

Kommentare