+
Weihnachtlicher Häuserschmuck: Ein Trend, der nach Deutschland gekommen ist.

Dunkle Jahreszeit wird hell

Deutschland schaltet zu Weihnachten 9,5 Milliarden Lichter an

Hamburg - Die dunkle Jahreszeit kommt - und Deutschland reagiert mit ganz viel Licht. 9,5 Milliarden Lämpchen und Lichtlein werden in den kommenden Wochen aufleuchten.

Lichterketten, leuchtende Fensterbilder und blinkende Weihnachtsfiguren werden in diesen Tagen in Millionen von Wohnungen, Häusern und Vorgärten in Deutschland aufgestellt. Insgesamt 9,5 Milliarden Lämpchen und Lichtlein erhellen in den kommenden Wochen die privaten Haushalte, hat das Hamburger Energieunternehmen Lichtblick mit Hilfe des Marktforschungsinstituts YouGov ermittelt.

„Die Lichterkette gehört für die Deutschen ebenso zu Weihnachten wie der Christstollen und der Tannenbaum“, sagte Lichtblick-Sprecher Ralph Kampwirth am Montag in Hamburg. „Dieser Trend erreicht in diesem Jahr ein neues Rekordniveau.“ Gegenüber dem Vorjahr steige die Zahl der Weihnachtslämpchen um 400 Millionen oder sechs Prozent.

Ein Durchschnittshaushalt wird der Befragung von mehr als 2000 Haushalten zufolge mit fünf bis sechs verschiedenen Leuchtmitteln geschmückt, an denen zwischen 20 und 200 kleine Lämpchen erstrahlen. Die Festtagsbeleuchtung wird rund 820 Millionen Kilowattstunden Strom schlucken, das entspricht dem Jahresverbrauch einer Großstadt mit 270 000 Einwohnern. Die Energiekosten belaufen sich auf rund 235 Millionen Euro. Mit LED-Lämpchen statt herkömmlicher Lichterketten lasse sich der Energieverbrauch um bis zu 90 Prozent senken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt
In Hamburg wurden bei einer Kollision eines Rettungswagens mit einem Auto mehrere Personen verletzt, darunter eine hochschwangeren Patientin. 
Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.