+
Die Unruhen im Jemen eskalieren weiter: Deutschland schließt seine Botschaft in dem Land.

Deutschland schließt Botschaft im Jemen

Hanoi - Die Unruhen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften im Jemen eskalieren immer weiter. Jetzt zieht Deutschland wegen der zunehmenden Auseinandersetzungen seine Diplomaten aus dem Land ab.

Die Botschaft in der Hauptstadt Sanaa werde “vorübergehend geschlossen“, kündigte Außenminister Guido Westerwelle am Samstag bei einem Besuch in Vietnam an. Im Jemen hatte zuletzt nur noch eine kleine Gruppe von Botschaftsmitarbeitern gearbeitet und insgesamt halten sich noch etwa 30 Bundesbürger in ärmsten Land der arabischen Halbinsel auf. Zugleich verurteilte Westerwelle die anhaltende Gewalt im Jemen auf das Schärfste. Präsident Ali Abdullah Salih forderte er erneut auf, zurückzutreten und die Macht abzugeben.

dpa

Der "arabische Frühling": In diesen Ländern wird rebelliert

Der „arabische Frühling“: In diesen Ländern wurde rebelliert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Indische Rakete bringt 31 Satelliten in Umlaufbahn
Sriharikota (dpa) - Indien hat 31 Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht. Eine Rakete mit einem größeren und 30 Nano-Satelliten startete vom Raumhafen auf der Insel …
Indische Rakete bringt 31 Satelliten in Umlaufbahn
Kundin rastet wegen prall gefülltem Obstregal aus - aus gutem Grund
Kurz vor Ladenschluss: Eine Wienerin wollte vor den Pfingstfeiertagen noch schnell etwas einkaufen. Als sie das Obstregal entdeckte, hat es ihr die Sprache verschlagen.
Kundin rastet wegen prall gefülltem Obstregal aus - aus gutem Grund
Abgeordnete stillt Baby während einer Rede
Canberra (dpa) - Im Mai war Larissa Waters die erste Politikerin der australischen Geschichte, die im Parlament von Canberra ihrem Baby die Brust gab - nun ging sie noch …
Abgeordnete stillt Baby während einer Rede

Kommentare