+
Die Unruhen im Jemen eskalieren weiter: Deutschland schließt seine Botschaft in dem Land.

Deutschland schließt Botschaft im Jemen

Hanoi - Die Unruhen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften im Jemen eskalieren immer weiter. Jetzt zieht Deutschland wegen der zunehmenden Auseinandersetzungen seine Diplomaten aus dem Land ab.

Die Botschaft in der Hauptstadt Sanaa werde “vorübergehend geschlossen“, kündigte Außenminister Guido Westerwelle am Samstag bei einem Besuch in Vietnam an. Im Jemen hatte zuletzt nur noch eine kleine Gruppe von Botschaftsmitarbeitern gearbeitet und insgesamt halten sich noch etwa 30 Bundesbürger in ärmsten Land der arabischen Halbinsel auf. Zugleich verurteilte Westerwelle die anhaltende Gewalt im Jemen auf das Schärfste. Präsident Ali Abdullah Salih forderte er erneut auf, zurückzutreten und die Macht abzugeben.

dpa

Der "arabische Frühling": In diesen Ländern wird rebelliert

Der „arabische Frühling“: In diesen Ländern wurde rebelliert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Frankfurt/Main - Der Autounfall einer Lufthansa-Crew in Bahrain hat den pünktlichen Rückflug ihrer Maschine nach Frankfurt/Main verhindert. Die Lufthansa stornierte den …
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Kleinflugzeug stürzt in Melbourne auf Einkaufszentrum
Es ist das schwerste Unglück der zivilen Luftfahrt im Staat Victoria seit drei Jahrzehnten. Die Katastrophe hätte jedoch noch weitaus größere Ausmaße annehmen können.
Kleinflugzeug stürzt in Melbourne auf Einkaufszentrum
Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum
Sydney - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein zu dieser Zeit noch geschlossenes Einkaufszentrum im australischen Melbourne sind alle fünf Insassen der Maschine ums …
Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum

Kommentare